Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Thermokomposter - schneller Kompostieren?

Kompost fördert die Pflanzengesundheit. Wer seine organischen Küchen- und Gartenabfälle zwei bis dreimal so schnell wie im herkömmlichen Komposthaufen kompostieren möchte, sollte einen Thermokomposter nutzen. Für eine gute Rotteführung stellt man ihn an einen sonnigen Platz auf die Erde. Eingefüllt wird nur sehr gut zerkleinertes Material, das aus unterschiedlichsten Garten- und Küchenabfällen gemischt ist. Trockene und feuchte Schichten wechseln sich dabei ab, dünne Zwischenschicht aus reifem Kompost wirken als Kompoststarter. Maßvoll zugefügte Pflanzenbrühen und Tees aus Scharfgabe, Brennnessel oder Zwiebelschalen begünstigen die gesundheitsfördernde Wirkung des Kompostes.

 

Weitere Informationen rund um das Kompostieren und weitere Gartentipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr. Diesen und weitere Gartentipps finden Sie auch unter www.natur-im-garten-mv.de.

Top-Themen
 

Unser neuer

Heckennavigator

 ist ONLINE

Bild-Heckennavigator

Der Herbst ist die richtige Pflanzzeit für Gehölze. Es droht keine Hitzewelle mehr, der Boden ist feucht und die Sträucher haben noch genug Zeit neue Wurzeln für die folgende Vegetationsperiode zu bilden. Mit dem neuen Heckennavigator von „Natur im Garten“ finden Sie ihre passenden Sträucher mit nur wenigen Mausklicks.

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Quitte ernten und lagern (KW39-2021)
 

Die Quitte zählt zu den Obstsorten, die nicht zum Rohverzehr geeignet sind. Verarbeitet wird sie aufgrund ihres einzigartigen Geschmackes aber immer beliebter.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.