Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Pflege von Zimmerpflanzen - Webinar  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen bei "Natur im Garten"

 

Lassen wir die Natur in unseren Garten, so öffnen wir der Harmonie die Pforte. Naturgärten bieten uns nicht nur Entspannung und Lebensfreude. Sie bieten uns die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, eine Oase zu schaffen, gesunde Früchte zu ernten, Pflanzen und Tieren einen Lebensraum zu bieten und dabei einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

 

 

"Natur im Garten" in Schule und Kita

10-Jahre_Holzschild_Web

 

 

 

Die Gewinner*innen unseres Igelwettbewerbs stehen fest! 

Hier geht es zu den Beiträgen 

 

NiG-Igel-klein

 

 

Weitere aktuelle Nachrichten zum Thema Schulgärtnern ...

 

 

"Natur im Garten"-Baumnavigator

 

Mit wenigen Klicks zu Ihrem Wunschbaum!

Mit dem Baumnavigator auf www.willBAUMhaben.at

 

Baumnavigator-Symbolfoto

In Privatgärten und auch im öffentlichen Raum sind Baumgröße, Kronenform und besonderer Blatt- oder Blütenschmuck meist die vorrangigen Kriterien bei der Baumauswahl. Um jedoch geeignete Baumarten auszuwählen, ist es von besonderer Bedeutung die Standortbedingungen wie Licht/Schatten, Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Nur dann werden Bäume über Jahrzehnte hinweg gesund und prächtig gedeihen. Bäume spielen für Klimawandelanpassung und Biodiversität eine besonders wichtige Rolle. Daher finden sich mehrheitlich Bäume in der Datenbank, die ökologisch wertvoll sind und einen hohen Beitrag zur biologischen Vielfalt leisten.

 

 

 

 

Die "Natur im Garten"-Gartenplakette

 

Die „Natur im Garten“-Gartenplakette steht für umweltbewusstes Handeln in Garten und Freiraum. Setzen auch Sie ein Zeichen, werden Sie „Natur im Garten“-GärtnerIn und lassen Sie Ihren Garten mit der Gartenplakette auszeichnen!

  Wir, die Fachleute von „Natur im Garten MV“, begleiten Sie beim naturnahen Gärtnern ohne Pestizide, ohne künstlich-synthetische Dünger und ohne Torf und beraten Sie bei der naturnahen Gartengestaltung.  

 

 

Gartenplakette WEB

 

Machen Sie mit! So einfach erhalten Sie Ihre Gartenplakette.

 

 

 

 

EU Flagge blau

LEADER Logo gruen

MV tut gut

EU Logo bunt

“Europäische Union Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums und das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.“

"Natur im Garten MV" verfolgt das Ziel der Öffentlichkeitsarbeit und fördert mit Informationen und Bildungsangeboten naturnahe Gestaltung und Bewirtschaftung von Gärten und Grünanlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Ziel ist die Stärkung des Selbstbewußtseins und der Identifikation der Einwohner mit ihrer Region, die Förderung des Kultur- und Naturerbes, die Sicherung des Arbeitsplatzangebotes und die Unterstützung der vorhandenen Wirtschaftsstrukturen.

 

 

 

Neuigkeiten aus dem Schulgarten

03. 09. 2020: Liebe Schulgärtnerinnen und Schulgärtner, das Projekt Kurze Wege - Bunte Höfe in Rostock - kann zwar coronabedingt keine Koch- und Haltbarkeitsworkshops in großen Gruppen durchführen hat ... [mehr]

 

03. 09. 2020: ... oder offiziell „Pflanzen, Wissen, Engagement - Entwicklung, Erprobung und Verbreitung innovativer Bildungsformate an Naturschutzakademien und Botanischen Gärten“ verbindet Bildung zur ... [mehr]

 

29. 07. 2020: Schulgarten, Schulgartennetzwerke, Online-Jahrestagung, BAG Schulgarten [mehr]

 

Top-Themen
 

"Natur im Garten MV"-Webinare

für Privatgärtner*innen
Webinare

Ganz gemütlich über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mitmachen. Unsere Expertinnen von „Natur im Garten“ Niederösterreich stellen Praxis-Beispiele vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Alle Webinare für Privatgärtnerinnen und Privatgärtner auf einem Blick finden Sie hier.

 

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Naturkühlschrank - Alternativen zum Erdkeller (KW46-2020)

Lagerfähige Wurzelgemüsesorten können Sie außerhalb des Hauses auch ohne Erdkeller im „Naturkühlschrank“ einlagern, indem Sie sie in die Erde eingegraben.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.