"Natur im Garten MV" Gartentelefon: 039934-899646 immer montags 13-17 Uhr

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gartenreisen

Naturgärten bieten eine Vielfalt an gestalterischen Möglichkeiten und können auf unterschiedlichste Weise naturnah bewirtschaftet werden. Was gibt es Schöneres als über den eigenen Gartenzaun zuschauen und sich auf einer Gartenreise von anderen Gärtnerinnen und Gärtnern inspirieren zu lassen!


In unregelmäßigen Abständen organisiert der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e.V. Gartenreisen zu naturnahen und historischen Gärten in Deutschland und im Ausland für ausgezeichnete NaturgärtnerInnen.

 

Kittenberger

Kittenberger Erlebnisgärten

 

Auf dem abwechslungsreichen Programm der 4-5 tägigen Reise stehen Rundgänge und Führungen durch Privatgärten, öffentliche Parks, „Natur im Garten“-Schaugärten und durch, nach ökologischen Kriterien geführte, gärtnerische Betriebe in unterschiedlichen Städten und Orten. Gemeinsam mit anderen ausgezeichneten “Natur im Garten“-GärtnerInnen unterwegs, bietet Ihnen die Reise die Möglichkeiten zu intensivem fachlichen Austausch in lockerer Atmosphäre. Blüten, Gräser, Sträucher und Bäume, ob Gartenlandschaften und liebevolle Gartendetails, die Reise bietet Ihnen auch zahlreiche attraktive fotografische Gartenmotive.

 

Die Gartenreisen beinhalten das Reiseprogramm mit Besuch mehrerer Gärten pro Tag an unterschiedlichen Orten, Führungen und Gesprächsrunden, die Buchung von Übernachtungen und Verpflegung sowie die Reise per Bus.

 

Prospekt und Anmeldeformular zur jeweils aktuellen Gartenreise finden Sie im Downloadbereich.

 

 

 

 

 

 

 

Top-Themen
 

Neue Wege für 
„Natur im Garten MV“

Liebe Naturgärtnerinnen und Naturgärtner,
liebe Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten MV“,
das Gartenjahr 2023, aber leider auch der derzeitige Förderzeitraum von „Natur im Garten MV“ neigen sich dem Ende zu. Es zeichnet sich schon jetzt ab, dass das Jahr 2024 ein besonderes Jahr der Veränderung und Weiterentwicklung der Aktion „Natur im Garten MV“ werden wird.

Lesen Sie hier unseren Weihnachtsbrief mit ersten Informationen und Aussichten.

 
 
Der Gartentipp
 
 5-erde-torffrei-c-nig-weber-k-8d7fe9cf     
Augen auf beim Erde-Kauf: Bio ist nicht gleich torffrei

 Voll Euphorie werden sämtliche für den Saisonstart benötigten Utensilien und Materialien gesichtet und alle Jahre wieder steht vor allem eins ganz oben auf der Einkaufsliste: Erde kaufen. Die Auswahl an Pflanzerden ist groß, angesichts des breiten Sortiments stellt sich vor Ort die Frage: was nehm ich nur, was nehm ich nur? Die Entscheidungsgrundlage hat viele Aspekte, doch welches Substrat auch immer gekauft wird, greifen Sie bitte ausschließlich zu torffreien Produkten! Torffrei? - warum eigentlich, ist doch ein Naturprodukt - oder?
Und: Die Bezeichnung "Bio-Erde" kann etwas verunsichernd wirken, denn diese Substrate können, müssen aber nicht unbedingt torffrei sein. Verzichten Sie ebenso auf torfreduzierte Ware, da diese trotzdem bis zu 80% Torf (!) enthalten kann.