Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Monatliches Gemeinde-Webinar  +++     
     +++   Monatliches Gemeinde-Webinar  +++     
     +++   Dem Klimawandel im Schulgarten begegnen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gartenfest und Plakettenfeier

Gartenfest
Einmal jährlich veranstaltet „Natur im Garten MV“ ein sommerliches Gartenfest mit kleinem Rahmenprogramm. Höhepunkt des Gartenfestes ist die alljährliche Gartenplakettenfeier.

 

Optional gibt es die Möglichkeit,  Ihre eigenen Erzeugnisse, Kulinarisches, Kreatives oder Kunsthandwerkliches oder selbstgezogene Pflanzen auf der Veranstaltung zu präsentieren. Gestalten Sie als ausgezeichneter Naturgärtner unser Gartenfest mit. Gerne können Sie auch die Arbeit einer Initiative oder eines Vereins vorstellen, deren Inhalte denen von „Natur im Garten“ nahestehen.


Plakettenfeier

Alle Menschen, deren Garten die „Natur im Garten“-Gartenplakette trägt, können stolz auf die Auszeichnung sein. Mit unserer alljährlichen Gartenplakettenfeier sprechen wir unseren Dank und unsere Anerkennung denjenigen Menschen aus, die Ihren Garten naturnah anlegen und bewirtschaften und mit der Gartenplakette ein sichtbares Zeichen für umweltbewusstes Handeln setzen. In feierlichem Rahmen gratulieren wir den neuen Plaketteninhabern. Unser geladener Ehrengast überreicht offiziell die Gartenplaketten an die neuen NaturgärtnerInnen der Aktion „Natur im Garten“. Anschließend bleibt für alle „Natur im Garten“-Gäste Zeit, sich bei Kaffee und Kuchen in separater Runde auszutauschen und uns und sich kennenzulernen.

 

Was kommt nach der Gartenplakette?
Sobald Ihr Garten mit der Gartenplakette ausgezeichnet wurde, profitieren Sie von den kostenlosen Angeboten der Aktion „Natur im Garten MV“. So entwickelt sich nicht nur Ihr Naturgarten weiter, auch Ihr Gartenwissen rund um den Naturgarten und Ihre Freude am naturnahen Gärtnern können beständig weiterwachsen.

 

Top-Themen
 

Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

am 22.Mai 2022 

1-kaisermantel-3205038-c-schwoaze-auf-pixabay-e9631562

Am Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt am 22. Mai richten wir den Fokus auch auf die Folgen des stetig weiter zunehmenden, globalen Artenverlusts. Der Erhalt der Artenvielfalt ist kein Luxus, denn allein das Insektensterben hat einschneidende Konsequenzen für die Zukunft des Menschen. Ausgeräumte Landschaften in Kombination mit den Folgen des Klimawandels sind Faktoren, welche unserer heimischen Insektenwelt empfindlich zusetzen. Umso wertvoller wird jeder m2 naturnah gestaltete Fläche!

Gärtnern Sie deshalb im Zeichen des Artenschutzes mit „Natur im Garten“ für eine gesunde Zukunft und gestalten Sie Ihr grünes Wohnzimmer bewusst als Lebensraum für unsere Artenvielfalt. 

Lesen Sie mehr

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Ab ins Beet! - Jungpflanzen richtig setzen (KW19-2022)

Die Sonne lacht, der Mai geht in die zweite Halbzeit und mit dem Verstreichen der Eisheiligen braucht auch sensibles Gemüse nicht mehr aus Angst vor Frost erzittern.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.