"Natur im Garten MV" Gartentelefon: 039934-899646 immer montags 13-17 Uhr

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unsere Ziele

Im praktischen Umgang mit der Natur begreifen und erfahren wir im Naturgarten die Natur als lebendes Ökosystem. Der Naturgarten steht stellvertretend für unsere natürliche Umwelt.

Diese positive, vielschichtige Erfahrung bildet die Basis für ein sensibilisiertes Bewusstsein. Dieses schafft die Voraussetzungen für einen nachhaltigen, zukunftsorientierten Umgang mit den natürlichen Ressourcen und Lebensgrundlagen.

Informationen zum naturnahen Gärtnern
Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit informieren wir über die Inhalte und das Anliegen der Aktion "Natur im Garten“. Ziel ist es, die Kriterien von „Natur im Garten“ dauerhaft in Privatgärten, Schulen und Kitas, Schaugärten und Gemeinden zu verankern.

Würdigung umweltbewussten Handelns

Mit der Auszeichnung von Gärten nach den Kriterien der Aktion „Natur im Garten“  bestärken wir GartenbesitzerInnen auf Ihrem Weg des naturnahen Gärtnerns. Wir sprechen ihnen mit der Verleihung der Gartenplakette unsere Anerkennung für ihr umweltbewusstes Handeln im eigenen Garten aus.

Fachliche Beratung für Privatpersonen und öffentliche Einrichtungen
Wir Fachleute des Landschaftspflegeverbandes „Mecklenburger Endmoräne“ e.V. vermitteln Ihnen Wissen und Fertigkeiten zur naturnahen Gestaltung und ökologischen Pflege von Gärten und Grünräumen. Wir unterstützen Sie als Privatperson oder auch als VertreterIn halböffentlicher und öffentlicher Einrichtungen und Institutionen. Ziel ist es, das Bewusstsein für ganzheitliches, ökologisches Handeln in der breiten Öffentlichkeit zu fördern.

Schulgärten und naturnahe Freiräume
Unser besonderes Augenmerk in Mecklenburg-Vorpommern liegt darauf, den Naturgartengedanken in Kitas und Schulen zu tragen. Wir unterstützen Schulen und Kitas dabei, ihre Freiräume naturnah zu gestalten, naturnahe Schulgärten einzurichten und den Schulgartenunterricht  wieder fest in den Bildungsplan aufzunehmen.

Schaugärten
In denSchaugärten der Aktion „Natur im Garten“ erhalten BesucherInnen Anregungen und Informationen zu naturnaher Gartengestaltung und ökologischem Gärtnern. Regionale Produkte, touristische Freizeitangebote und attraktive, Naturgarten spezifische Veranstaltungsangebote bilden hier die Basis. Ziel ist es, langfristig ein Netzwerk ausgezeichneter „Natur im Garten“-Schaugärten aufzubauen.

 

Top-Themen
 

Neue Wege für 
„Natur im Garten MV“

Liebe Naturgärtnerinnen und Naturgärtner,
liebe Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten MV“,
das Gartenjahr 2023, aber leider auch der derzeitige Förderzeitraum von „Natur im Garten MV“ neigen sich dem Ende zu. Es zeichnet sich schon jetzt ab, dass das Jahr 2024 ein besonderes Jahr der Veränderung und Weiterentwicklung der Aktion „Natur im Garten MV“ werden wird.

Lesen Sie hier unseren Weihnachtsbrief mit ersten Informationen und Aussichten.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 
   C AdobeStock_Igel nachtaktiv-335793628       
Eine gute Nacht für die Artenvielfalt

 Am 22. Mai, dem Internationalen Tag der Artenvielfalt, wird daran erinnert, dass der Schutz von Arten, Lebensräumen und genetischer Vielfalt weltweit unser aller Bemühen braucht. Doch nicht nur die Organismen sind schutzbedürftig, die wir tagsüber wahrnehmen können. Auch die Nacht wird von zahlreichen Arten belebt, die den meisten von uns, während wir schlafen, verborgen bleiben. Gartenbeleuchtung und sogenannte Lichtverschmutzung sind für die Lebewesen der Nacht stark irritierend und belastend, für Insekten wie Nachtfalter oft sogar tödlich und auch für uns Menschen in vielerlei Hinsicht ungesund. 
Eine Reduktion von Lichtverschmutzung ist also im Sinne des Artenschutzes.