"Natur im Garten MV" Gartentelefon: 039934-899646 immer montags 13-17 Uhr

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Natur im Kleingarten - Vortrag zum ökologischen Gärtnern mit Mulch und Mischkultur im Kleingarten

03. 06. 2023 um Uhr

Am 3.6.2023 lädt die Kleingartensparte „Rote Burg“ e. V. in Rostock ihre Mitglieder zum Vortrag „Natur im Kleingarten“ ein und öffnet dabei auch ihre Türen für Nichtmitglieder.

Eine Fachberaterin der Aktion „Natur im Garten MV“ zeigt, wie auch im Kleingarten mit einfachen Mitteln ökologisch gegärtnert werden kann, ohne die Kleingartenordnung zu verletzen. Methoden wie Mulch und Mischkultur werden vorgestellt. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

 

Zudem besteht für Vereinsmitglieder von „Rote Burg“ e.V. die Möglichkeit eine „Natur im Garten“ Gartenberatung im Anschluss an den Vortrag in Anspruch zu nehmen. Wer sich eingehender mit dem naturnahen Gärtnern befassen will, kann das umfangreiche, vor Ort bereitgestellte Infomaterial der Aktion „Natur im Garten“ nutzen. Eine Saatguttauschbörse rundet das Angebot ab.

 

Der Vortrag findet im Vereinshaus des Kleingartenvereins „Rote Burg“ e.V. statt, Thychsenstrasse/Einfahrt Hans-Seehase-Ring. Das Vereinshaus liegt direkt am Weg vom Tor in die Anlage.

 

Da dort nur eine begrenzte Zahl von Sitzplätzen bereitsteht, werden externe Interessierte gebeten, sich vor der Veranstaltung bei der Organisatorin Frau Schünemann bis spätestens zum 15. Mai 2023 anzumelden. Telefonnummer:  0381/7953275. Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht mit Telefonnummer ggf. auf dem Anrufbeantworter.  bitte am Gartentelefon 039934-899646 bei Frau Kuhn-Hagemann bis spätestens 2. Juni anzumelden!

 

Interessierte Mitglieder des Vereins „Rote Burg“ e.V., die eine Gartenberatung von max. 30 Minuten in Anspruch nehmen möchten, melden sich bitte ebenfalls im Vorhinein bis spätestens zum 3. Mai 2023 über Frau Schünemann dafür an. Telefonnummer:  0381/7953275. Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht mit Telefonnummer ggf. auf dem Anrufbeantworter.

 

 

 

 
 

Veranstaltungsort

Kleingartenverein „Rote Burg“ e.V., Rostock

Thychsenstrasse/Einfahrt Hans-Seehase-Ring

Rostock

 
Top-Themen
 

Neue Wege für 
„Natur im Garten MV“

Liebe Naturgärtnerinnen und Naturgärtner,
liebe Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten MV“,
das Gartenjahr 2023, aber leider auch der derzeitige Förderzeitraum von „Natur im Garten MV“ neigen sich dem Ende zu. Es zeichnet sich schon jetzt ab, dass das Jahr 2024 ein besonderes Jahr der Veränderung und Weiterentwicklung der Aktion „Natur im Garten MV“ werden wird.

Lesen Sie hier unseren Weihnachtsbrief mit ersten Informationen und Aussichten.

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
   C AdobeStock_Igel nachtaktiv-335793628       
Eine gute Nacht für die Artenvielfalt

 Am 22. Mai, dem Internationalen Tag der Artenvielfalt, wird daran erinnert, dass der Schutz von Arten, Lebensräumen und genetischer Vielfalt weltweit unser aller Bemühen braucht. Doch nicht nur die Organismen sind schutzbedürftig, die wir tagsüber wahrnehmen können. Auch die Nacht wird von zahlreichen Arten belebt, die den meisten von uns, während wir schlafen, verborgen bleiben. Gartenbeleuchtung und sogenannte Lichtverschmutzung sind für die Lebewesen der Nacht stark irritierend und belastend, für Insekten wie Nachtfalter oft sogar tödlich und auch für uns Menschen in vielerlei Hinsicht ungesund. 
Eine Reduktion von Lichtverschmutzung ist also im Sinne des Artenschutzes.