"Natur im Garten MV" Gartentelefon: 039934-899646 immer montags 13-17 Uhr

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gebietsheimische Wildpflanzen - Vermehrung & Ansiedlung - Praxisseminar

19. 06. 2023 um 10:00—16:00 Uhr

Wildpflanzen sind regional an Klima und Boden angepasst. Sie besiedeln in Pflanzengesellschaften heimische Lebensräume. Zahlreiche Arten sind bedroht. Um ihre Vielfalt zu bewahren, sind die gärtnerische Vermehrung und gezielte Ansiedlungen mittlerweile zu einem wichtigen Werkzeug im botanischen Artenschutz geworden. Der Workshop vermittelt praktische Kenntnisse für die fachgerechte Sammlung, Vermehrung und Ansiedlung von gebietsheimischen Wildpflanzen.

 

Schwerpunkte:

 Theorie: Gebietsheimisches und eigenes Saatgut – was ist das?

 Praxis: Grundlagen der Sammlung in freier Natur

 Praxis: Aussaat, Pflanzung & Pflege von Wildpflanzen im Garten

 

Zielgruppe:

Umwelt- und Naturschutzbehörden, Naturschutzstiftungen und -verbände, Forstverwaltungen, Lehrer*innen, Student*innen, Botanisch interessierte Bürger*innen

 

Art: Praxisseminar

Termin: 19. Juni 2023, 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Wildpflanzenhof Ganschow, Dorfstr. 34, 18276 Gutow, OT Ganschow

 

Programm:

Teil I: Vermehrungspraxis Kerstin Gieseking, Wildpflanzenhof Ganschow

Teil II: Ansiedlungspraxis Dr. Elke Zippel, Botanischer Garten Berlin-Dahlem

 

Leitung: Anja Abdank, Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V

 

Bitte melden Sie sich an unter  .

https://www.lung.mv-regierung.de/dateien/lls_2023/landeslehrst_19.pdf

 

Veranstaltungsort

Wildpflanzenhof Ganschow

Dorfstr. 34

18276 Gutow OT Ganschow

 

Veranstalter

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG)

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
18273 Güstrow
Goldberger Straße 12b

 

Tel.: 0385 / 588 - 64000
Fax.: 0385 / 588 - 64106


http://www.lung.mv-regierung.de

 

Weiterführende Links

https://www.lung.mv-regierung.de/dateien/lls_2023/landeslehrst_19.pdf
 
Top-Themen
 

 

2. Februar

Tag des Igels

igel-fruehling-blueten-548335-c-tomasz-proszek-auf-pixabay

Igelfreundlich Gärtnern

Der Igel ist seit über 20 Jahren das Wappentier der Umweltbewegung „Natur im Garten" und der Inbegriff eines ökologisch gepflegten Gartens. Der 2. Februar steht als "Internationaler Tag des Igels" ganz unter dem Zeichen dieses beeindruckenden Säugetiers. „Natur im Garten“ hat deshalb die wichtigsten Informationen über das langjährige Maskottchen zusammengefasst.

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

0-winter-garten-2986236-c-lena-lindell-pixabay-4b1bd253

Der Winter ist eine besondere Jahreszeit im Garten. Daher hat das „Natur im Garten“ Telefon die häufigsten winterlichen Anfragen zusammengefasst:

Winterzeit