Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   LUPINALE - Skulpturen im Wangeliner Garten  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   Kräuterwanderung mit Kochen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Brokkoli mehrmals ernten (KW28-2021)

Brokkoli kann, im Gegensatz zum Blumenkohl, mehrmals geerntet werden. Die erste Ernte erfolgt Ende Juni, sobald sich die Blütenköpfe gut entwickelt haben, die einzelnen Knospen aber noch geschlossen sind. Bei dieser Haupternte wird der Haupttrieb mit einem ca. 10 cm langen Stück Stiel abgeschnitten. Aus dem restlichen Stiel entwickeln sich neue Seitensprosse mit kleineren Brokkoliröschen, die dann laufend – bis in den Herbst hinein - geerntet werden können. Die Stiele der Brokkoliröschen können übrigens geschält und mit den Röschen zubereitet werden und schmecken köstlich - daher wird Brokkoli übrigens auch Spargelkohl genannt.

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

Freie Einsatzstelle!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit – „Natur im Garten MV“ freut sich auf junge Menschen im FÖJ

 

Bewirb-dich-jetzt-für-das-FÖJ-beim-LPV_web

 

Beginn des Freiwilligendienstes ist am 01. September 2021.

Eine Initiativbewerbung bzw. die Bewerbung für den Freiwilligendienst ab September 2022 ist jederzeit möglich.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Der richtige Schnitt bei Stachelbeeren (KW29-2021)

Um jährlich eine reiche Ernte zu erhalten, müssen die Sträucher regelmäßig geschnitten werden.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.