Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Richtige Pflege der Gurken (KW23-2021)

Bei einer richtigen Pflege steht einer köstlichen und reichen Gurkenernte aus dem eigenen Garten nichts im Wege. Gurken haben einen hohen Wasserbedarf, besonders aber ab der Ausbildung der ersten Früchte ist auf regelmäßiges Gießen zu achten – sonst können Gurken bitter werden. Dafür, am besten Regenwasser verwenden. Um Pilzerkrankungen, wie den Echten Mehltau zu vermeiden, nur den Boden durchdringend gießen, niemals die Pflanze selbst überbrausen. Da Gurken Starkzehrer sind, sind sie über Gaben mit organischen Düngern sehr dankbar. Um die Bildung von Seitentrieben anzuregen, wird der Haupttrieb der Freilandgurke nach dem fünften oder sechsten Blatt gekappt.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 
 Live frische Garten-News v​​on den „Natur im Garten“-Fachleuten:

Webinare 2022

 

Die Webinare für Privatpersonen starten am 17. Januar jeden Montag und Mittwoch um 18.00 Uhr:

Webinare - Willkommen auf Natur im Garten

 

Die monatlichen Gemeindewebinare finden auch 2022 jeden letzten Freitag um 9.00 Uhr statt:

Monatliches Gemeinde-Webinar 1. Halbjahr 2022 - Willkommen auf Natur im Garten 

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Christrosen - Winterliche Blütensterne
 

Die winterblühenden Stauden passen gut in stimmungsvolle Arrangements auf Balkon oder Terrasse.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.