Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   LUPINALE - Skulpturen im Wangeliner Garten  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   Kräuterwanderung mit Kochen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dreht sich die Sonnenblume wirklich nach der Sonne?

Im Spanischen (girasol) und Französischen (tournesol) wird eine Antwort auf diese Frage gegeben: „die sich nach der Sonne dreht“. Sonnenblumen drehen sich, um die Sonneneinstrahlung bestmöglich nutzen zu können, von morgens im Osten immer mehr in Richtung Westen (Heliotropismus). Sobald sich jedoch die Blüte eines Morgens zur Gänze geöffnet hat, bleiben die offenen Blütenköpfe nach Osten, dem Sonnenaufgang entgegengerichtet stehen. Daher schauen in einem Sonnenblumenfeld ab etwa Juli die Köpfe zu allen Uhrzeiten nach Osten und bewegen sich nicht mehr.

 

Weitere Tipps zum ökologischen Gärtnern erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. In unserem Gartentipp-Archiv haben wir für Sie umfassendes Gartenwissen gesammelt.

Top-Themen
 

Freie Einsatzstelle!

Umweltschutz und Nachhaltigkeit – „Natur im Garten MV“ freut sich auf junge Menschen im FÖJ

 

Bewirb-dich-jetzt-für-das-FÖJ-beim-LPV_web

 

Beginn des Freiwilligendienstes ist am 01. September 2021.

Eine Initiativbewerbung bzw. die Bewerbung für den Freiwilligendienst ab September 2022 ist jederzeit möglich.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Der richtige Schnitt bei Stachelbeeren (KW29-2021)

Um jährlich eine reiche Ernte zu erhalten, müssen die Sträucher regelmäßig geschnitten werden.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.