Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Blütenendfäule an Zucchini

Bei der Blütenendfäule handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um einen akuten Kalziummangel in den Früchten. Es breiten sich hier von den Blütenansatzstellen braunschwarze, eingesunkene Flecken aus. Die Früchte bleiben klein und verfaulen. Böden sind jedoch generell reichlich mit Kalzium versorgt. Ursache des Mangels in der Frucht ist, dass die Aufnahme von Kalzium bei hohen Temperaturen und trockenen Böden verhindert wird. Eine weitere Ursache kann Stickstoffüberdüngung sein. Vorbeugend sollte daher auf eine gleichmäßige Wasserversorgung geachtet und eine Stickstoffüberdüngung vermieden werden.

 

Weitere Gartentipps und ökologische Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. In unserem Gartentipp-Archiv haben wir für Sie umfassendes Gartenwissen gesammelt.

Top-Themen
 

"Natur im Garten MV"-Neuigkeitenbrief

3/2020
Neuigkeitenbrief 3/2020

Mit unserem Neuigkeitenbrief informieren wir Sie über Veranstaltungen und Angebote des Projektes „Natur im Garten MV“ und die vielen Möglichkeiten der Beteiligung an der Aktion. Stets werfen wir einen Blick auf die zurückliegenden Aktivitäten und geben Ihnen einen Ausblick auf die noch kommenden.

Den aktuellen Neuigkeitenbrief

finden Sie hier.

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Spätes Gemüse – Richtige Ernte im Winter (KW01-2021)

Wenn sich Grünkohl, Feldsalat und Lauch unter der Schneedecke verstecken können, hat das etwas Gutes an sich!

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.