Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wann ist der Kompost reif?

Kompost ist nach 6 bis 12 Monaten fertig. Die Verottungsdauer hängt ab von der Sorgfalt beim Mischen und Aufsetzen der Abfälle und auch von der Witterung. Während des Kompostierungsprozesses können Sie ihren Komposthaufen einmal umsetzen. Das Umsetzen ist vor allem dann notwendig, wenn die Kompostierung einmal nicht optimal abgelaufen ist. Reifekompost besitzt einen angenehmen Walderdegeruch. Um ganz sicher zu sein, dass der Kompost reif ist, können Sie den Kressetest durchführen: Säen Sie Kresse auf etwas Kompost aus. Wenn sich innerhalb weniger Tage die Kresse kräftig entwickelt, dann ist er reif! Dieser Kompost ist dann universell einsetzbar als Verbesserer der Bodenstruktur und als Langzeitdünger für alle Pflanzen.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen sowie das Informationsblatt „Kompostieren – So einfach geht’s“ erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. In unserem Gartentipp-Archiv haben wir für Sie umfassendes Gartenwissen gesammelt.

Top-Themen
 

3_IMG_7613 - Natur im Garten Joachim Brocks

Videotipp

Richtig gießen

Gießen ist nicht gleich Gießen! Wie man es richtig macht, zeigen die Gärtnerinnen der GARTEN TULLN.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Blumenwiesen-Pflege – ohne Mahd keine Blumen (KW24-2022)

Wunderschön blühen jetzt Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wiesenglockenblume und zahlreiche andere wilde Schönheiten auf unseren Blumenwiesen. Je nach Blumenwiesentyp kommt nun jedoch der Zeitpunkt der ersten Mahd.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.