Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lage-Zwiebeln ernten

Nur gut ausgereifte Zwiebeln lassen sich problemlos über längere Zeit lagern. Haben im August die Zwiebeln ausreichende Größe erreicht, lockert man den Boden um die Pflanzen herum. Dabei werden auch einzelne Wurzeln durchtrennt. Die Wasseraufnahme der Pflanze verringert sich und die Zwiebeln reifen schneller aus.  Geerntet wird, wenn sich das Zwiebelgrün niederlegt und vergilbt. Knicken Sie nicht das Zwiebelgrün vorzeitig um, denn dies führt zur Notreife, wodurch die Zwiebeln weniger lagerfähig sind. Legen sie die Ernte vier bis fünf Tage zum Trockenen in die Sonne. Achten Sie darauf, dass die Zwiebeln in dieser Zeit gewendet und bei Nässe abgedeckt werden.

 

Weitere Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag von 13-17 Uhr. Weitere Tipps finden Sie auchin unserem Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 
Bewirb dich jetzt für das FÖJ beim LPV

Das Freiwillige ökologische Jahr, kurz FÖJ, bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern des Natur- und Umweltschutzes ehrenamtlich zu engagieren.

Seit Juli 2018 ist der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. mit Sitz in Neu Schloen bei Waren/Müritz anerkannte Einsatzstelle des FÖJ in Mecklenburg-Vorpommern. Freiwillige können sich hier im Projekt „Natur im Garten MV“ rund um das Thema naturnah Gärtnern engagieren und im gesamten Bundesland für das Projekt aktiv werden.

weiterlesen

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Geeignete Zeit für die Rasenaussaat (KW15-2021)

Die geeignete Zeit für die Rasenaussaat ist die zweite Aprilhälfte.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.