Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lange Freude am Weihnachtsbaum (KW51-2018)

Der Christbaum ist für viele Menschen das zentrale Element des Weihnachtsfestes. Wer lange Freude an seinem Weihnachtsbaum behalten und der Umwelt etwas Gutes tun möchte, sollte einen frisch geschnittenen Baum aus heimischer, naturnaher Produktion wählen. Seine satt grünen Nadeln verströmen einen leicht bis intensiv harzigen Geruch. Er hat nicht, wie die oft bereits im Herbst geschnitten Importweihnachtsbäume, eine lange Reise hinter sich und bleibt länger haltbar. Zusätzlich können Sie den Baum Ihrer Wahl vor dem Aufstellen frisch anschneiden und nach dem Kauf in einem Kübel mit Wasser in einen frostfreien, kühlen Raum stellen. Unterstützend wirken mit Wasser befüllbare Christbaumständer. 

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
Bewirb dich jetzt für das FÖJ beim LPV

Das Freiwillige ökologische Jahr, kurz FÖJ, bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern des Natur- und Umweltschutzes ehrenamtlich zu engagieren.

Seit Juli 2018 ist der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. mit Sitz in Neu Schloen bei Waren/Müritz anerkannte Einsatzstelle des FÖJ in Mecklenburg-Vorpommern. Freiwillige können sich hier im Projekt „Natur im Garten MV“ rund um das Thema naturnah Gärtnern engagieren und im gesamten Bundesland für das Projekt aktiv werden.

weiterlesen

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Geeignete Zeit für die Rasenaussaat (KW15-2021)

Die geeignete Zeit für die Rasenaussaat ist die zweite Aprilhälfte.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.