Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Winterschutz im Garten (KW42-2018)

Langsam stellt sich die Natur auf den Winter ein und auch im Naturgarten können wir viel für unsere Nützlinge tun. Lassen Sie abgeblühte Stauden über den Winter stehen. Sie sind nicht nur ein hübscher Strukturgeber im winterlichen Garten sondern bieten mit ihren Samen auch Nahrung für Vögel und Versteck und Überwinterungsplätze für unsere heimischen Insekten. Das Falllaub ist ebenfalls ein wertvoller Rohstoff. Die Beete ohne Gründüngung können damit abgedeckt werden. Es dient als Mulchschicht unter Sträuchern oder kann kompostiert werden. Umso dicker die Schicht, desto mehr Nützlinge nutzen das Laub als Winterquartier. Auch unserem bekanntesten Nützling, dem Igel, können Sie mit ein paar Tricks eine bequeme Winter-Höhle aus Falllaub bereiten.

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
 Live frische Garten-News v​​on den „Natur im Garten“-Fachleuten:

Webinare 2022

 

Die Webinare für Privatpersonen starten am 17. Januar jeden Montag und Mittwoch um 18.00 Uhr:

Webinare - Willkommen auf Natur im Garten

 

Die monatlichen Gemeindewebinare finden auch 2022 jeden letzten Freitag um 9.00 Uhr statt:

Monatliches Gemeinde-Webinar 1. Halbjahr 2022 - Willkommen auf Natur im Garten 

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Christrosen - Winterliche Blütensterne
 

Die winterblühenden Stauden passen gut in stimmungsvolle Arrangements auf Balkon oder Terrasse.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.