Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rosenkohl ausbrechen (KW38-2018)

An den Rosenkohlpflanzen reifen die Röschen unterschiedlich schnell aus. Jetzt sind teilweise die untersten Röschen schon groß und geöffnet während die oberen noch recht klein sind. Mit dieser einfachen Maßnahme können Sie den Ertrag an Ihren Pflanzen vergrößern. Brechen Sie die oberste Spitze der Pflanze ab. Ähnlich wie bei den Tomaten wächst die Pflanze nun nicht mehr in die Höhe und steckt von nun an die Kraft in die kleinen Röschen. Die bereits großen Röschen im unteren Teil der Pflanze wachsen nicht weiter und die oberen reifen aus. Ab Mitte November ist dann die ganze Pflanze mit ähnlich großen Röschen besetzt. Aus den abgebrochenen Spitzen können Sie übrigens ein schmackhaftes, kräftiges Gemüse mit Zwiebeln und Knoblauch zubereiten.

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
Bewirb dich jetzt für das FÖJ beim LPV

Das Freiwillige ökologische Jahr, kurz FÖJ, bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern des Natur- und Umweltschutzes ehrenamtlich zu engagieren.

Seit Juli 2018 ist der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. mit Sitz in Neu Schloen bei Waren/Müritz anerkannte Einsatzstelle des FÖJ in Mecklenburg-Vorpommern. Freiwillige können sich hier im Projekt „Natur im Garten MV“ rund um das Thema naturnah Gärtnern engagieren und im gesamten Bundesland für das Projekt aktiv werden.

weiterlesen

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Geeignete Zeit für die Rasenaussaat (KW15-2021)

Die geeignete Zeit für die Rasenaussaat ist die zweite Aprilhälfte.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.