Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Was kann jetzt noch ausgesät werden? (KW35-2021)

Der September ist nicht nur der Erntemonat, es kann auch jetzt noch einiges ausgesät werden: Blattgemüse wie Spinat, Ruccola, Feldsalat, einige China-Kohle oder Kräuter wie Kresse. Knoblauchzehen können noch bis Ende Oktober in die Erde gesteckt werden und die schnellen Radieschen bilden auch im Herbst noch schöne rote Knollen, wenn sie bis Mitte September ausgesät werden. In allen anderen Lücken im Gemüsebeet können Gründüngungspflanzen ausgesät werden, damit der Boden sich bis in den Frühling erholen kann. Im halbschattigen Staudenbeet kann jetzt zwischen Funkien und Farnen der Gelbe Scheinmohn ausgesät werden – eine Bereicherung für jeden Naturgarten!

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen u erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

3_IMG_7613 - Natur im Garten Joachim Brocks

Videotipp

Richtig gießen

Gießen ist nicht gleich Gießen! Wie man es richtig macht, zeigen die Gärtnerinnen der GARTEN TULLN.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Blumenwiesen-Pflege – ohne Mahd keine Blumen (KW24-2022)

Wunderschön blühen jetzt Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wiesenglockenblume und zahlreiche andere wilde Schönheiten auf unseren Blumenwiesen. Je nach Blumenwiesentyp kommt nun jedoch der Zeitpunkt der ersten Mahd.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.