Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schwertlilien zu neuer Blüte verhelfen

Schwertlilien werden nach ca. 4-5 Jahren am selben Platz blühfaul. Um dem entgegen zu wirken, können die Pflanzen geteilt und umgepflanzt werden. Der beste Zeitpunkt dafür ist die 2. Julihälfte. Dazu die alten Wurzelstöcke vorsichtig mit einer Grabgabel aus der Erde heben und einzelne Rhizomstücke (verdickte Wurzelstücke) vom Wurzelstock abbrechen. Die einzelnen Teile sollen so groß gewählt werden, dass immer pro Rhizomstück Blätter und  Wurzeln erkennbar sind. Anschließend die Blätter und Wurzeln auf die Hälfte kürzen und die geteilten Setzlinge in ein mit Kompost angereichertes Beet pflanzen. Nach dem Angießen die Erde nochmals andrücken damit die Wurzeln einen guten Kontakt zum Boden haben.

 

Weitere Tipps zum ökologischen Gärtnern erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934 / 899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. In unserem Gartentipp-Archiv haben wir für Sie umfassendes Gartenwissen gesammelt.

Top-Themen
 

3_IMG_7613 - Natur im Garten Joachim Brocks

Videotipp

Richtig gießen

Gießen ist nicht gleich Gießen! Wie man es richtig macht, zeigen die Gärtnerinnen der GARTEN TULLN.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Blumenwiesen-Pflege – ohne Mahd keine Blumen (KW24-2022)

Wunderschön blühen jetzt Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wiesenglockenblume und zahlreiche andere wilde Schönheiten auf unseren Blumenwiesen. Je nach Blumenwiesentyp kommt nun jedoch der Zeitpunkt der ersten Mahd.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.