Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gesunde Pfirscihbäume

Warme Winter werden immer häufiger. Von der Klimaerwärmung profitiert unter anderem der Taphrina-Pilz, der die Kräuselkrankheit an Pfirsichbäumen verursacht. Haben die Blätter Ihres Pfirsichbaumes in den letzten Jahren gelbgrüne bis rötliche Ausstülpungen und Verdickungen gezeigt, können ab 10°C vorbeugend biologische Pflanzenstärkungsmittel eingesetzt werden. Im Handel können Sie geeignete Präparate auf natürlicher Basis erwerben. Regelmäßiger Schnitt und ein sonniger, luftiger Standort sowie das Pflanzen widerstandsfähiger Sorten sind vorbeugende Maßnahmen gegen die Kräuselkrankheit. Generell sind gelbfleischige Sorten anfälliger als rot- und weißfleischige Sorten.

 

Weitere Gartentipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.  Weitere Interessante Gartentipps finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.

 

Top-Themen
 

"Natur im Garten MV"-Neuigkeitenbrief

3/2020
Neuigkeitenbrief 3/2020

Mit unserem Neuigkeitenbrief informieren wir Sie über Veranstaltungen und Angebote des Projektes „Natur im Garten MV“ und die vielen Möglichkeiten der Beteiligung an der Aktion. Stets werfen wir einen Blick auf die zurückliegenden Aktivitäten und geben Ihnen einen Ausblick auf die noch kommenden.

Den aktuellen Neuigkeitenbrief

finden Sie hier.

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Spätes Gemüse – Richtige Ernte im Winter (KW01-2021)

Wenn sich Grünkohl, Feldsalat und Lauch unter der Schneedecke verstecken können, hat das etwas Gutes an sich!

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.