Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Starthilfe für junge Gehölze

Im Herbst ist die Auswahl an Gehölzen am Größten. Wir verraten Ihnen, mit welchen Tipps und Tricks das Anwachsen Ihrer neuen Bäume gelingt: Wählen Sie für dieses Klima angepasste, resistente Arten und Sorten, um Krankheiten und Kümmerwuchs vorzubeugen. Das Pflanzloch sollte deutlich größer sein als der Ballen, bzw. die Wurzel. Den Aushub können Sie mit Kompost vermischt wieder einbringen. Ein Stützpfahl wird vor der Pflanzung in das Pflanzloch eingeschlagen. Ohne Fixierung bewegt sich der Baum bei Wind und die neuen Wurzeln reißen immer wieder ab. Ein hoher Gießrand und Mulchmaterial aus Heu, Laub o.ä. auf der Baumscheibe halten den Boden feucht, unkrautfrei und gesund.

 

Ausführliche Informationen zu Pflanzung und  Sorten erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 montags von 13-17 Uhr. Hier beantworten wir auch gerne Ihre weiteren Gartenfragen. Weitere interessante Gartentipps finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 
Bewirb dich jetzt für das FÖJ beim LPV

Das Freiwillige ökologische Jahr, kurz FÖJ, bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern des Natur- und Umweltschutzes ehrenamtlich zu engagieren.

Seit Juli 2018 ist der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. mit Sitz in Neu Schloen bei Waren/Müritz anerkannte Einsatzstelle des FÖJ in Mecklenburg-Vorpommern. Freiwillige können sich hier im Projekt „Natur im Garten MV“ rund um das Thema naturnah Gärtnern engagieren und im gesamten Bundesland für das Projekt aktiv werden.

weiterlesen

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Geeignete Zeit für die Rasenaussaat (KW15-2021)

Die geeignete Zeit für die Rasenaussaat ist die zweite Aprilhälfte.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.