Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gartengeräte vor Frost schützen (KW46-2018)

Bevor der Frost Einzug hält, müssen alle Gartengeräte entleert werden, damit sie über den Winter nicht zerfrieren. Durch den Frost kommt es zum Gefrieren von Wasser und infolge dessen zu einer Volumenausdehnung. Oft halten die Gefäße oder Leitungen dem enormen Druck nicht stand und es entstehen irreparable Materialschäden. Leeren Sie daher rechtzeitig Gießkannen, Regentonnen u.ä.. Lagern Sie anschließend alles ein oder decken es ab bzw. stellen Sie diese kopfüber auf, sodass kein Wasser hineingelangt. Wenn eine Leerung nicht möglich ist, hilft es, einen Holzpfahl hinein zu stellen, welcher den Eisdruck abfedert. Schläuche und Leitungen müssen entleert oder mit Vlies frostsicher umwickelt werden. Nun steht dem Einsatz in der neuen Gartensaison nichts mehr im Wege.

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
Bewirb dich jetzt für das FÖJ beim LPV

Das Freiwillige ökologische Jahr, kurz FÖJ, bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern des Natur- und Umweltschutzes ehrenamtlich zu engagieren.

Seit Juli 2018 ist der Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoräne“ e. V. mit Sitz in Neu Schloen bei Waren/Müritz anerkannte Einsatzstelle des FÖJ in Mecklenburg-Vorpommern. Freiwillige können sich hier im Projekt „Natur im Garten MV“ rund um das Thema naturnah Gärtnern engagieren und im gesamten Bundesland für das Projekt aktiv werden.

weiterlesen

 

 

 
 
Der Gartentipp
 

Geeignete Zeit für die Rasenaussaat (KW15-2021)

Die geeignete Zeit für die Rasenaussaat ist die zweite Aprilhälfte.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.