Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Kleiner Regiomarkt an der Strandbar Amsee  +++     
     +++   Saatgutwerkstatt mit Marie Runge  +++     
     +++   Aktuelle Gehölzpflege im Park Putbus  +++     
     +++   Kleiner Sommermarkt auf Burg Klempenow  +++     
     +++   Sommerfest auf dem Mitmachbauernhof.de  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Schaugarten Christa Hoffmann

Kräuterhof in Brudersdorf


„Der Garten ist mein ein und alles“ so beschreibt Christa Hoffmann ihre Beziehung zu Ihrem Garten. Dieser enthält rund um das alte, ländliche Bauernhaus herum zahlreiche liebevolle Arrangements mit historischen Elementen. Am Eingang zum Garten befinden sich zwei große Eingangspfeiler aus Feldstein. Ein 17 Meter tiefer Schachtbrunnen aus dem Jahre 1856 ist noch immer funktionstüchtig. Die Gartenbesitzerin und Pomologin Christa Hoffman hat in 40 Jahren alte Obstsorten, alte Rosensorten und alte Wildpflanzen zusammengetragen. Herzstück des Gartens ist der Kräutergarten, in dem seltene heimische Kräuter ihren Platz gefunden haben. Aus den Kräutern und Früchten bereitet sie Tees, Essig, Schnaps und Likör. Der Privatgarten von Christa Hoffmann ist seit 2013 Schaugarten der Aktion „Natur im Garten“. Die besondere historische Atmosphäre und die Pflanzenschätze machen den Kräuterhof zum interessanten Erlebnis.

Adresse:
Christa Hoffmann
Brudersdorf 117
17159 Dargun
Tel.: 03995923882
 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie bitte aus dem aktuellen Schaugartenflyer!

Den aktuellen Flyer finden Sie im Downloadbereich.


Hunde an der Leine führen, Verpflegungsangebot (Kaffee und Kuchen), WC

Top-Themen
 

Filmtipp

 

Foto: Bartholomaeus-Kaelcke
"Der stumme Sommer - warum sterben die Insekten."  aus der Mediathek der ARD oder abzurufen auf der Internetseite https://www.mediathekdirekt.de/ berichtet über den sichtbaren Rückgang der Insekten.
 
Wir bedanken uns bei Naturgärtnerin B. Roos für den aktuellen Filmtipp.
 

Ihr Weg zur Blumenwiese

Mit der Anlage von regionaltypischen Naturwiesen fördern Sie die regionale Artenvielfalt, sie sparen Ressourcen und Arbeitszeit und können gleichzeitig einen Beitrag zur Klimaanpassung in ihrem Gemeindegrünraum leisten.

 

Tipps zur Anlage von

Blumenwiesen

finden Sie im "Natur im Garten" Infoblatt unseres Kooperationspartnern aus Niederösterreich

oder

schauen Sie in unseren aktuellen Videotipp

Hummeln - nützliche Gartenlieblinge

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Ein wildes Eck für Schneckenjäger (KW31-2020)

Im Naturgarten sollte es immer auch Bereiche geben, die nicht regelmäßig gepflegt werden und sich frei entwickeln dürfen. Ein Platz hinter dem Komposthaufen, der sich selbst überlassen bleibt, der Bereich wo Schnittgut und Laub abgelegt werden, ...

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.