Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Der Weg zum Schaugarten

 

Gemeinsam aktiv für „Natur im Garten“

 

Sie gärtnern leidenschaftlich gerne in Ihrem Naturgarten, der bereits mit einer Gartenplakette der Aktion „Natur im Garten“ ausgezeichnet wurde. Nun möchten Sie sich noch stärker für die Ziele von „Natur im Garten MV“ engagieren? Dann öffnen Sie Ihren Garten für BesucherInnen. Wir unterstützen Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Weist Ihr Garten bereits herausragende gestalterische Qualitäten auf, können Sie Ihren Garten als Schaugarten auszeichnen lassen. Damit werden Sie offizielle/r Kooperationspartner/in der Aktion. Die Kooperationsvereinbarung wird für einen Zeitraum von drei Jahren geschlossen.

 

Die Fortsetzung des Projektes „Natur im Garten MV“ über das Ende des derzeitigen Förderzeitraum (bis 1.7.2022) hinaus ist derzeit nicht gesichert. Daher zeichnen wir aktuell keine Schaugärten aus. Interessent*innen nehmen wir gerne in unsere Anwärter*innen-Liste auf und beraten sie mit einer zweistündigen, kostenlosen Gartenberatung.

 

Informationen zu Ihren Vorzügen als SchaugärtnerIn wie auch den Bewerbungsbogen für SchaugärtnerInnen finden Sie in unserem Downloadbereich.

Top-Themen
 

"Tag der offenen Gartentür 2020"

verschoben

 

Der Tag der offenen Gartentür 2020 findet in diesem Jahr am 26. und 27. September statt.

Auf Grund der Corona-Epidemie ist eine Durchführung am letzten Juni-Wochenende leider nicht möglich.

Die jeweils aktuellen Hinweise finden Sie in unseren Naturgartenterminen.

 

 

"An schewen Barg" -

Kleingartenverein in Rostock setzt ein Zeichen!

Der Vereinsvorsitzender der KGV "An schewen Barg" Marko Diekmann erwarb im Frühjahr das "Natur im Garten" Zertifikat. Unlängst hatte er nun ein Fernsehenteam zu Besuch in der Kleingartenanlage.

 

Fernsehbeitrag auf Youtube:  "Oasen in Corona-Zeiten – Ansturm auf Kleingärten"
 

Mit Aktivierung des Links verlassen Sie unseren Datenschutzbereich.

 


 
 
Der Gartentipp
 

Nützlingshotel mit einem Gitter gegen Vögel schützen (KW21-2020)

 

Nützlingsunterkünfte können das Interesse von Vögeln wecken. Die heranwachsenden Larven der Wildbienen in den hohlen Stängeln sind nämlich eine willkommene Eiweißnahrung für die gefiederten Gartengäste.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.