Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Schmiedetag AGRONEUM  +++     
     +++   Führung im Wangeliner Garten  +++     
     +++   13. Internationales Dampftreffen AGRONEUM  +++     
     +++   13. Internationales Dampftreffen AGRONEUM  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Projektbegleitung

 

Werden bei größeren Freiraumprojekten rechtzeitig die richtigen Weichen gestellt, ist der Weg zum naturnahen Gärtnern bereitet. Wir unterstützen Sie an entscheidenden Punkten mit fachlicher Beratung und erstellen bei Bedarf konzeptionelle Raumplanungen für Ihre Freiraumprojekte.

 

Unsere FachberaterInnen von „Natur im Garten MV“ begleiten Sie bei Aufbau und Entwicklung naturnaher Außenräume:

  • Schulgärten,
  • Schul- und Kitafreiräume,
  • Schaugärten und

  • Gemeinschaftsgärten.


Im Gegenzug für unsere kostenlose Unterstützung lassen Sie nach erfolgter Um- oder Neugestaltung Ihres Freiraums diesen mit der Gartenplakette der Aktion „Natur im Garten“ auszeichnen.

 

Gemeinsam den Schulgarten planen und aufbauen

 

Wer an seiner Einrichtung, Schule oder Kita, einen Schulgarten aufbauen möchte, steht fast immer vor zahlreichen Fragen und Aufgaben. Die FachberaterInnen von „Natur im Garten“ MV stehen Ihnen mit planerisch-fachlichem Know-How und gärtnerischen Fachkenntnissen beim Aufbau eines naturnahen Schulgartens zur Seite.


Unsere „Natur im Garten“-Schulgartenplanung ist für Schulen und Kitas öffentlicher Einrichtungen kostenlos. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Email. Wir vereinbaren mit Ihnen einen ersten Besichtigungstermin vor Ort, bei dem wir den Umfang unserer kostenlosen Beratungstätigkeit bestimmen können.

 

Setzen Sie ein Zeichen!

Lassen Sie Ihren Schulgarten mit der Gartenplakette der Aktion „Natur im Garten“ auszeichnen und setzen Sie für alle sichtbar ein Zeichen:  Im Schulgarten wir ökologisch und nachhaltig gewirtschaftet!.

 

Ideen für naturnahe Freiräume an Kitas und Schulen


Die Fachberaterinnen und Fachberater der Aktion „Natur im Garten“ unterstützten Sie bei der Um- und Neugestaltung der Freiräume an Ihrer Schule oder Kita. Mit pflegeleichten Gestaltungsideen und –konzepten zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie sie die Außenflächen an Ihrer Einrichtung naturnah gestalten und ein vielfältiges Spiel-, Bewegungs- und Naturerlebnisangebot für Kinder und Jugendliche schaffen können – und das ganz ohne Beton und Spielgeräte aus dem Katalog.

 

Setzen Sie ein Zeichen!

Unser Beratungsangebot ist für Sie kostenlos. Im Gegenzug für unsere Unterstützung lassen Sie nach erfolgter Um- oder Neugestaltung Ihres Schul- oder Kita-Freiraums diesen mit der Gartenplakette der Aktion „Natur im Garten“ auszeichnen. Damit setzen Sie für alle sichtbar ein Zeichen für einen naturnahen Schul- oder Kita-Freiraum.

 

Schaugärten der Aktion "Natur im Garten" werden

 

Schaugärten der Aktion zeichnen sich durch qualitativ ansprechende Gartengestaltung, die Darstellung spezieller Gartenthemen, touristische Freizeitangebote, ein Veranstaltungsprogramm oder andere attraktive Angebote für Besucher aus.

 

Grundlage der Auszeichnung als "Natur im garten"-Schaugarten ist eine gegenseitige Kooperation über 3 Jahre. Unsere Förderperiode endet am 1.7.2022. Daher zeichnen wir aktuell keine Schaugärten mehr aus.

 

Für  "Natur im Garten“-Schaugarten- Interessent*innen führen wir eine Anwärter*innenliste. Sofern das Projekt "Natur im Garten MV" über das Jahr 2022 hinaus fortgesetzt wird, kann zu einem späteren Zeitpunkt die Auszeichnung ggf. erfolgen.

 

Bis dahin bieten wir als Unterstützung für die gestalterische Entsicklung des Gartens eine einmalige Gartenberatung vor Ort im Umfang von 2 Stunden an. Bitte beachten Sie, dass wir auch hier bereits eine Warteliste führen.

 

Weitere Informationen zu "Natur im Garten MV"-Schaugärten und den Schaugarten-Bewerbungsbogen finden Sie im Downloadbereich.

 

Gemeinsam gärtnern im Einklang mit Natur und Umwelt

 

Wer im Naturgarten aktiv ist, verbindet Naturerlebnis, Umweltschutz und gesunde Ernte. Das macht Freude und entspannt, besonders dann, wenn man mit anderen Menschen gemeinsam gärtnert. Gemeinschaftliches Gärtnern verbindet Menschen über die kulturellen Hintergründe und sozialen Schichten hinweg. Im Garten können alle voneinander lernen und die eigene Ernte gemeinsam genießen.


Wir, das Projekt „Natur im Garten MV“ unterstützen Gemeinschaftsgarten-Initiativen, die sich zu den Grundsätzen der Aktion „Natur im Garten“ bekennen und folgende Punkte erfüllen:

  • Ökologisches Gärtnern
    • Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger
    • Verzicht auf Pestizide
    • Verzicht auf Torf
  • Naturnahe Gestaltung, Arten- und Sortenvielfalt
  • Gemeinschaftliches Gärtnern bei Gartenanlage und -pflege durch Teilnahme von mehreren Personen oder von Vereinen und Institutionen
  • Öffentliche Zugänglichkeit und Wahrnehmbarkeit z.B.: Besuch nach Terminvereinbarung, bei Gartentagen bzw. -festen, Pflanzentauschbörsen, Ernteaktionen oder Aktionen mit Kindergärten, Schulen, Vereinen, etc.
  • Zumindest 3 Jahre Nutzung als Gemeinschaftsgarten


Wir unterstützen Sie im Gemeinschaftsgarten durch

 

  • 3 kostenlose Beratungstermine vor Ort zu verschiedenen Themen wie Gestaltung, Boden, Anlage, Pflege, Mischkultur oder Kompost
  • Informationsmaterial
  • gärtnerisch-inhaltliche Betreuung durch unsere „Natur im Garten" BeraterInnen in Form von telefonischer Beratung am „Natur im Garten“-Gartentelefon und einmal jährlich kostenlose Vor-Ort-Gartenberatung
  • Auszeichnung des Gartens mit der „Natur im Garten“-Gemeinschaftsgartenplakette zum Aufhängen beim Garten
  • Darstellung Ihres Gemeinschaftsgartens auf unserer Webseite
  • Veröffentlichung von öffentlichkeitswirksamen Terminen auf unserer Webseite
Top-Themen
 

„Natur im Garten“-Gartenplakettenfeier am 29. Juni 2019

 

Gruppenfoto der ausgezeichneten Naturgärtner*innen

 

Minister Dr. Till Backhaus gratulierte Naturgärtnerinnen und Naturgärtnern

 

Am 29. Juni 2019 feierte das Projekt „Natur im Garten MV“ zum 12. Mal die „Natur im Garten“- Gartenplakettenfeier. Im Schulgarten Groß Plasten wurden Gärtnerinnen und Gärtner geehrt, deren Gärten seit Oktober 2018 mit der „Natur im Garten“-Gartenplakette ausgezeichnet wurden. Ehrengast Minister Dr. Till Backhaus gratulierte persönlich.

 

Weitere Eindrücke von der Gartenplakettenfeier geben wir Ihnen hier.

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Kräuter einfach vermehren (KW27-2019)

 

Rosenpracht mühsam erarbeitet? Der passende Standort und gesunde, robuste Sorten sorgen ohne viel Arbeit für ein üppiges Gedeihen.

 

Mehr darüber derfahren Sie in unserem Gartentipp.