Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Lange Freude am Weihnachtsbaum (KW51-2018)

Der Christbaum ist für viele Menschen das zentrale Element des Weihnachtsfestes. Wer lange Freude an seinem Weihnachtsbaum behalten und der Umwelt etwas Gutes tun möchte, sollte einen frisch geschnittenen Baum aus heimischer, naturnaher Produktion wählen. Seine satt grünen Nadeln verströmen einen leicht bis intensiv harzigen Geruch. Er hat nicht, wie die oft bereits im Herbst geschnitten Importweihnachtsbäume, eine lange Reise hinter sich und bleibt länger haltbar. Zusätzlich können Sie den Baum Ihrer Wahl vor dem Aufstellen frisch anschneiden und nach dem Kauf in einem Kübel mit Wasser in einen frostfreien, kühlen Raum stellen. Unterstützend wirken mit Wasser befüllbare Christbaumständer. 

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 

Saatgut - worauf kommt es an?

 

Es ist wieder soweit: Mit Paprika, Chili, Pepperoni, Artischocken können Sie ab Februar in die Gemüsesaison starten. Schon bald werden Sie daher wieder reich bebildert bunte Samentüten allerorten in den Geschäften finden. Sie machen Lust auf den eigenen Gemüseanbau, doch worauf kommt es bei der Saatgutbeschaffung an? Erfahren Sie mehr: Saatgut - Worauf kommt es an?

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Hummeln braucht der Garten (KW07-2020)

Die fleißigen Hummeln sind sehr wichtig für den Garten. Sie sind in hohem Maße an der Bestäubung vieler Gartenpflanzen beteiligt.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.