Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Praxisseminar: Obstbaumschnitt  +++     
     +++   Saatgutbörse  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Museumserwachen AGRONEUM  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Teich winterfest machen (KW43-2018)

Kleinere Teiche brauche etwas Unterstützung, damit sie gesund über den Winter kommen. Erste Maßnahme ist ein Fangnetz im Herbst, das übermäßigen Laubeintrag verhindert. Maßnahmen gegen zu starke Faulgas-Bildung sind das Entfernen von abgestorbenen Pflanzenteilen, Algen und ca. einem Drittel des Schlammes auf dem Boden. Hier überwintern zahlreiche Wasser-Lebewesen. Wuchernde Teichpflanzen können bei diesem Arbeitsgang gleich mit reduziert werden. Lassen Sie auch trockene Schilfstängel und aufrecht wachsende Sprosse von Rohrkolben, Binsen etc. stehen. Die hohlen Halme sorgen für einen permanenten Gasaustausch, auch bei geschlossener Eisdecke. Zusätzlich bieten sie ein Winterquartier für zahlreiche Insekten. Ein Rückschnitt folgt ab Ende März.

 

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
19.-23. Mai 2019 - Die Gartenvielfalt Niederösterreichs erleben!
 
Gartenreise mit "Natur im Garten MV"

Das Land Niederösterreich als Ursprung der "Natur im Garten"-Idee präsentiert sich mit über 15.000 ausgezeichneten Gräten. Reisen Sie mit uns und erleben Sie die Vielfalt an Gärten, Gartenangeboten und -themen.

   Kittenberger

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Angeboten.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 
Beetvorbereitung ohne Umgraben (KW10-2019)

Inzwischen ist bekannt, dass ein spatentiefes Umgraben der Beet-Erde deren Mikrokosmos durcheinanderwirbelt. In jeder Bodenschicht leben spezifische Bodenlebewesen. Sie sorgen mit ihren Stoffwechselprozessen für den Abbau von Humus in pflanzenverwertbare Stoffe.

 

Weitere Artikel finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.