Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen im Schulgartennetzwerk

Schulgartennetzwerk

 

Eine Revolution kann mit einem Strohhalm beginnen (Masanobu Fukuoka)

 

 

Hier geht es zur Anmeldung für den nächsten Termin. 

 

 

 

 

web

Wir wünschen uns, dass sich Einrichtungen untereinander vernetzen, um Ihre Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Kollegen können sich untereinander helfen und können somit Probleme überwinden.

Als Vorbild dient, die Natur. Wie im Wald stehen die Bäume, Pilze und Pflanzen in einem unfassbar komplexen Netz in Verbindung miteinander. Ein Netzwerk der Bäume und Pilze, um sich gegenseitig zu unterstützen. Das kann soweit führen, dass einige Pflanzen, wie z.B.: Pilze, keine Photosynthese mehr betreiben, weil das Netzwerk untereinander so gut funktioniert.

Mein Ziel ist es, dass in jeder Stadt und in den allen Dörfern, in Mecklenburg-Vorpommern, ein Austausch zwischen Lehrern und Erziehern stattfindet. Es soll sich ein Netzwerk zwischen den einzelnen Einrichtungen bilden und im Idealfall so wie in der Natur funktionieren. 
Hierfür möchte ich gerne zuerst Online und dann, wenn möglich, später Analog in jedem Schulbereich einen Austausch ermöglichen und etablieren. Dazu würde ich mich gerne einmal im Monat treffen. Es ist mir wichtig, dass alles niedrigschwellig ist und sich alle wohlfühlen. 

Lehrerinnen*er können diese Veranstaltungen als Fortbildung werten lassen.

Wenn Sie Lust haben, schreiben Sie mir gerne eine kurze Rückmeldung, wenn möglich mit Schulbereich oder Postleitzahl. Ich werde dann via E-Mail alle Einladen. 

Bitte teilen Sie diese Nachricht an ALLE die Gras auf dem Schul-, Kita-, und Einrichtungsgelände haben oder sich eventuell interessieren könnten. 

Themenvorschläge:

Wie machen es die Anderen (Probleme + Lösungen); Wie kann man den Schulgarten im Unterricht integrieren; Wie finden neue Medien im Garten und allen anderen Fächern Einzug; Wann findet wo, welche Fortbildung oder ein Vortrag statt, uvm. Fragen über Fragen, jede*r kann eine Antwort haben. Der Austausch steht im Fokus! Die Vorschläge kommen aus dem Netzwerk und können von jeder*em Beantwortet werden.

 

Zur Anmeldung geht es hier entlang. Der nächste Termin ist der 3.6.2021 ab 14.30Uhr. Themen werden sein: Den Schulgarten über die Sommerferien bekommen und wie bewirtschaftet man den Schulgarten während des Lockdowns. 

 

 

qr kontakt
Top-Themen
 

Natürlichkeit und Artenvielfalt -

lassen Sie sich von naturnahen
und ökologisch gepflegten Gärten
inspirieren.

TdoGt-2021

Am 26. & 27. Juni 2021 öffnen mit der „Natur im Garten“-Gartenplakette ausgezeichnete Naturgärten in ganz Mecklenburg-
Vorpommern ihre Gartentür.

Es laden sehr unterschiedliche Gärten ein, die mit natürlicher Ästhetik und zugleich mit ökologischem Wert überzeugen - und alle nach den Kriterien der Aktion „Natur im Garten“ gepflegt werden. An zwei Tagen können Sie diese Naturgärten bestaunen und entdecken. Erleben Sie die ökologische Vielfalt blühender Naturgärten und lauschen Sie den erfrischenden Gartengeschichten, Anekdoten und Tipps der Naturgärtner*innen.

Alle Gärten finden Sie hier:
Tag der offenen Gartentür 2021

Die Besucherbroschüre in gedruckter Version senden wir Ihnen gerne in gewünschter Anzahl kostenfrei zu!

 

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

 

Die Nacht soll dunkel bleiben (KW21-2021)

In Hausgärten sollte, den Tieren zuliebe, die Nacht dunkel bleiben.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.