Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Praxisseminar: Obstbaumschnitt  +++     
     +++   Saatgutbörse  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Museumserwachen AGRONEUM  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Winterschutz im Garten (KW42-2018)

Langsam stellt sich die Natur auf den Winter ein und auch im Naturgarten können wir viel für unsere Nützlinge tun. Lassen Sie abgeblühte Stauden über den Winter stehen. Sie sind nicht nur ein hübscher Strukturgeber im winterlichen Garten sondern bieten mit ihren Samen auch Nahrung für Vögel und Versteck und Überwinterungsplätze für unsere heimischen Insekten. Das Falllaub ist ebenfalls ein wertvoller Rohstoff. Die Beete ohne Gründüngung können damit abgedeckt werden. Es dient als Mulchschicht unter Sträuchern oder kann kompostiert werden. Umso dicker die Schicht, desto mehr Nützlinge nutzen das Laub als Winterquartier. Auch unserem bekanntesten Nützling, dem Igel, können Sie mit ein paar Tricks eine bequeme Winter-Höhle aus Falllaub bereiten.

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 
19.-23. Mai 2019 - Die Gartenvielfalt Niederösterreichs erleben!
 
Gartenreise mit "Natur im Garten MV"

Das Land Niederösterreich als Ursprung der "Natur im Garten"-Idee präsentiert sich mit über 15.000 ausgezeichneten Gräten. Reisen Sie mit uns und erleben Sie die Vielfalt an Gärten, Gartenangeboten und -themen.

   Kittenberger

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Angeboten.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 
Beetvorbereitung ohne Umgraben (KW10-2019)

Inzwischen ist bekannt, dass ein spatentiefes Umgraben der Beet-Erde deren Mikrokosmos durcheinanderwirbelt. In jeder Bodenschicht leben spezifische Bodenlebewesen. Sie sorgen mit ihren Stoffwechselprozessen für den Abbau von Humus in pflanzenverwertbare Stoffe.

 

Weitere Artikel finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.