Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ABGESAGT --- Praxisseminar Terra Preta und Effektive Mikroorganismen (EM) - Wangeliner Garten

24. 04. 2021 bis 25. 04. 2021

Das Seminar fällt an diesem Wochenende aus. Sobald es möglich ist, werden wir den Ersatztermin bekannt geben. 

 

Im zweitägigen Praxisseminar am 24–25 April 2021 weiht Sie Diplom-Geoökologe und EM-Berater Marko Heckel in die Geheimnisse von Terra Preta und Effektiven Mikroorganismen ein: Ihre Geschichte, Zusammensetzung sowie ihre Anwendung in Garten und Landwirtschaft. Im Seminar werden Begriffe wie Pflanzenkohle, Pyrolyse, Gesteinsmehle, Fermentation, Bokashi, Quadratbeet, Mulchen, Mikrobiologie und Nährstoffkreisläufe u.v.m. erklärt.

Alle Teilnehmer lernen Terra Preta herzustellen und Effektive Mikroorganismen (EM) selbst zu vermehren. Neben den theoretischen Erläuterungen gibt es verschiedene praktische Einsatzstationen im Wangeliner Garten. Dieser praktische Teil des Seminars (Gartenarbeit) wird bei jeder Witterung stattfinden. Wir möchten Sie bitten, sich geeignete Arbeitskleidung, Handschuhe und festes Schuhwerk mitzubringen.

Terra Preta – Was ist das?
Terra Preta ist portugiesisch und bedeutet Schwarze Erde. Dahinter verbirgt sich eine extrem humusreiche und fruchtbare Schwarzerde aus dem Amazonasgebiet in Brasilien, wo sie vor über 500 Jahren von Menschenhand entstand und zu einer Hochkultur führte. Die Besonderheit der tiefschwarzen Terra Preta liegt in einem 10 – 20%-igem Anteil organischen Kohlenstoffs (Humus), der oft über das ganze Bodenprofil von einen Meter und mehr vorhanden ist. Ackerböden kommen gewöhnlich nur auf 0,5-3% Kohlenstoff; Gartenböden haben selten mehr als 5% in einer Humusschicht von maximal 30 cm. Der Humusgehalt eines Bodens bestimmt seine Fähigkeit Nährstoffe und Wasser speichern zu können sowie das Ausmaß, in dem natürliches aktives Bodenleben stattfinden kann – je höher der Gehalt, umso höher ist damit die Bodenfruchtbarkeit und die Ernte. Positive Effekte von Terra Preta sind mehrfache Erträge, kein Bedarf an Kunstdünger oder Pflanzenschutzmitteln, der Boden bleibt stabil und erschöpft nicht, wäscht nicht aus und man erhält kerngesunde Pflanzen. Zudem hat Terra Preta die Fähigkeit unter den richtigen Bedingungen von selbst nachzuwachsen, kann aber auch vom Menschen hergestellt werden.

 

Veranstaltungsort

Wangeliner Garten

Besucheradresse:
Vietlübber Straße, 19395 Ganzlin/OT Wangelin

 

Telefon Wangeliner Garten: +49 38737 499878
(Montag–Freitag 10–16 Uhr)

 

E-Mail: 

 

 

Veranstalter

Wangeliner Garten

 

Weiterführende Links

https://wangeliner-garten.de/events/event/praxisseminar-terra-preta-und-effektive-mikroorganismen-em/
 
Top-Themen
 

„Natur im Garten MV“ ist Unterstützer der paten-der-nacht.de

Lichtverschmutzung

Unser Umgang mit Kunstlicht bzw. der mittlerweile exzessive Einsatz von nächtlichem Kunstlicht hat erheblichen Einfluss auf Umwelt, Mensch und Natur. Das gesamte Ökosystem ist bedroht. 

paten-der-nacht.de ist eine Initiative zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Deutschland, die im September 2019 mit ihrer Internetseite und einem Info-Flyer zur Lichtverschmutzung an den Start ging. Der Zusammenschluss vieler Gleichgesinnter zu den „Paten der Nacht“ schafft das, was die Nächte immer dringender benötigen: eine große Stimme, um einen viel bewussteren und verantwortungsvolleren Umgang mit Kunstlicht bei den Menschen zu erreichen. 

„Natur im Garten MV“ ist seit April 2021 Unterstützer der Paten der Nacht. Wir unterstützen das Projekt aktiv, indem wir die Lichtverschmutzung-Flyer öffentlich für Interessierte auslegen und aktiv verteilen (bei Veranstaltungen, Vorträgen, auf Messen, etc.). Denn so wird das Thema Lichtverschmutzung in der Bevölkerung verbreitet und das nötige Problembewusstsein geweckt.

Wir wollen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern aufklären, was Lichtverschmutzung ist und wie sie entsteht. Wir wollen ein Problembewusstsein dafür schaffen, welch gravierende Folgen
die Lichtverschmutzung für Menschen, Tiere, Pflanzen und Umwelt hat (Stichwort Insektensterben). Doch wir wollen auch aufzeigen, dass mit relativ einfachen Maßnahmen Lichtverschmutzung effektiv reduziert werden und dabei wirklich jeder mithelfen kann!

 

Die Info-Flyer zur Lichtverschmutzung erhalten Sie kostenfrei bei uns!

 

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Brombeeren-Erziehung (KW17-2021)

Brombeeren blühen und fruchten an im Vorjahr gewachsenen Trieben.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.