Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Astrids Kräuterkunde

24. 04. 2021 um 11:00 Uhr

In unsereren kleinen Exkursionen mit der Heilpraktikerin Astrid Schröder werden wir uns mit dem Garten und den Pflanzen unserer Region vertraut machen:
Was wächst da, was ist lecker, was giftig?
Wie und wozu kann ich das Grün verwenden?

 

Die Kurse finden jeweils von 11 Uhr bis 14 Uhr auf dem Eschenhof statt.


Kostenpunkt: 25,00 Euro pro Kurs.


Die Kursreihe wird von der Heilpraktikerin Astrid Schröder geleitet.

 

Anmeldungen direkt bei Astrid Schröder
praxis(at)astridschroeder.de

 

Samstag, 24. April 2021:
Kräuter, Sprossen, Knospen – frisch grünes Frohlocken

Was sprießt und gedeiht denn nun schon in den Höhen der Wipfel oder im Wiesengrund? Zauberhafte Geschmacklichkeiten entdecken und genießen. Wir sammeln für den Jahrestee und bereiten uns ein schmackhaftes Mahl.

 

Samstag, 14. August 2021
Kräuterernte: Wanderungen durch das grüne Band, über Brachen und Wiesen

>>> ACHTUNG: Dieser Kurs findet nun nicht auf dem Eschenhof statt, aber unter unserer Schirmherrschaft!
Von der Dutzower Badestelle wandern wir den alten Grenzstreifen entlang, beobachten, entdecken und erfreuen uns der Vielfalt, die die Natur hier hervorgebracht hat. Bitte Picknick und Badekleidung (bei Bedarf) mitbringen.

 

 

BITTE BEACHTEN: Abweichungen in der Planung sind auch abhängig von der Wetterlage, bitte wetter-/festes Schuhwerk und Kleidung mitbringen – ebenso Mücken- und Zeckenschutz im Sommer! Terminänderungen vorbehalten.

 

Veranstaltungsort

Eschenhof – Gemeinsam Gärtnern e.V.

Carlower Straße 6
19217 Groß Rünz
038873-336748
eschenhof at gmx.net

 

Veranstalter

Eschenhof – Gemeinsam Gärtnern e.V.

Carlower Straße 6
19217 Groß Rünz
038873-336748
eschenhof at gmx.net

 

Die Kursreihe wird von der Heilpraktikerin Astrid Schröder geleitet.

 

Anmeldungen direkt bei Astrid Schröder
praxis(at)astridschroeder.de

 

Weiterführende Links

https://eschenhof-verein.de/veranstaltungen/kraeuterkunde/
 
Top-Themen
 

„Natur im Garten MV“ ist Unterstützer der paten-der-nacht.de

Lichtverschmutzung

Unser Umgang mit Kunstlicht bzw. der mittlerweile exzessive Einsatz von nächtlichem Kunstlicht hat erheblichen Einfluss auf Umwelt, Mensch und Natur. Das gesamte Ökosystem ist bedroht. 

paten-der-nacht.de ist eine Initiative zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Deutschland, die im September 2019 mit ihrer Internetseite und einem Info-Flyer zur Lichtverschmutzung an den Start ging. Der Zusammenschluss vieler Gleichgesinnter zu den „Paten der Nacht“ schafft das, was die Nächte immer dringender benötigen: eine große Stimme, um einen viel bewussteren und verantwortungsvolleren Umgang mit Kunstlicht bei den Menschen zu erreichen. 

„Natur im Garten MV“ ist seit April 2021 Unterstützer der Paten der Nacht. Wir unterstützen das Projekt aktiv, indem wir die Lichtverschmutzung-Flyer öffentlich für Interessierte auslegen und aktiv verteilen (bei Veranstaltungen, Vorträgen, auf Messen, etc.). Denn so wird das Thema Lichtverschmutzung in der Bevölkerung verbreitet und das nötige Problembewusstsein geweckt.

Wir wollen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern aufklären, was Lichtverschmutzung ist und wie sie entsteht. Wir wollen ein Problembewusstsein dafür schaffen, welch gravierende Folgen
die Lichtverschmutzung für Menschen, Tiere, Pflanzen und Umwelt hat (Stichwort Insektensterben). Doch wir wollen auch aufzeigen, dass mit relativ einfachen Maßnahmen Lichtverschmutzung effektiv reduziert werden und dabei wirklich jeder mithelfen kann!

 

Die Info-Flyer zur Lichtverschmutzung erhalten Sie kostenfrei bei uns!

 

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Brombeeren-Erziehung (KW17-2021)

Brombeeren blühen und fruchten an im Vorjahr gewachsenen Trieben.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.