Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Monatliches Gemeinde-Webinar  +++     
     +++   Monatliches Gemeinde-Webinar  +++     
     +++   Dem Klimawandel im Schulgarten begegnen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tag der offenen Gartentür 2022

Der „Tag der offenen Gartentür“ ist eine Aktion von „Natur im Garten MV“ – Ihrem Fachberaterteam für ökologische und naturnahe Gestaltung und Pflege von Gärten in MV.

 

Anlass für die Ausrichtung der „Tage der offenen Gartentür“ durch uns, das Projekt „Natur im Garten MV“, ist der internationale „Natur im Garten“-Tag am 30. Juni. Der "Tag der offenen Gartentür" liegt findet daher alljährlich am letzten Juni-Wochenende statt.

 

Am 25. & 26. Juni 2022 öffnen mit der „Natur im Garten“-Gartenplakette ausgezeichnete Naturgärten in ganz Mecklenburg-Vorpommern ihre Gartentür.

 

Der „Tag der offenen Gartentür“ ist eine der wichtigsten Werbemaßnahmen, um die Aktion „Natur im Garten“ im Land Mecklenburg-Vorpommern in die Öffentlichkeit zu tragen. Schwerpunkt unseres Einsatzes an diesen Tagen ist die Weitergabe wertvoller Gartentipps und das Kommunizieren unserer gemeinsamen Ziele.

Gemeinsam möchten wir ein breites Bewusstsein für die Bedeutung von naturnahen Lebensräumen für die heimische Fauna und Flora schaffen. Die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen soll vorangetrieben, Biodiversität gefördert sowie Klimaschutz und Ökobilanz durch das naturnahe Gärtnern verbessert werden.

 

Galerie_Janßen-Bernitt
Galerie_Lasch-Reinberg
Galerie_Peters-Stralsund

 

 

Die aktuelle Broschüre zum „Tag der offenen Gartentür“ wird in Kürze veröffentlicht.

Die Printversion schicken wir Ihnen, solange der Vorrat reicht, in gewünschter Stückzahl dann gerne auch postalisch zu. Dieses Angebot ist für Sie kostenfrei. Veröffentlichte Broschüren der letzten Jahre finden Sie auch in unserem Tag der offenen Gartentür-Archiv.

 

Natürlichkeit und Artenvielfalt - lassen Sie sich von naturnah gestalteten und und ökologisch gepflegten Gärten inspirieren.

 

Es laden sehr unterschiedliche Gärten ein, die mit natürlicher Ästhetik und zugleich mit ökologischem Wert überzeugen - und alle nach den Kriterien der Aktion „Natur im Garten“ gepflegt werden. An zwei Tagen können Sie diese Naturgärten bestaunen und entdecken. Erleben Sie die ökologische Vielfalt blühender Naturgärten und lauschen Sie den erfrischenden Gartengeschichten, Anekdoten und Tipps der Naturgärtner*innen. Vor Ort steht Ihnen umfangreiches, kostenloses Informationsmaterial der Aktion „Natur im Garten“ rund um das naturnahe Gärtnern zur Verfügung.

Galerie_Behnke-Rosenow
Galerie_Grube-Grambin
Galerie_Hergt-Schwerin

Es bedarf immer noch einer besonderen Aufmerksamkeit bezüglich der Corona-Pandemie.

 

Bitte beachten Sie Hinweisschilder vor Ort und folgen Sie den Anweisungen der Gartenbesitzer*innen.


Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gartenbesucher*innen und Ihre Gastgeber*innen.
Danke!

Schröder-Bannemin
Topp-AltGuthendorf
Witt-Damm
Top-Themen
 

Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

am 22.Mai 2022 

1-kaisermantel-3205038-c-schwoaze-auf-pixabay-e9631562

Am Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt am 22. Mai richten wir den Fokus auch auf die Folgen des stetig weiter zunehmenden, globalen Artenverlusts. Der Erhalt der Artenvielfalt ist kein Luxus, denn allein das Insektensterben hat einschneidende Konsequenzen für die Zukunft des Menschen. Ausgeräumte Landschaften in Kombination mit den Folgen des Klimawandels sind Faktoren, welche unserer heimischen Insektenwelt empfindlich zusetzen. Umso wertvoller wird jeder m2 naturnah gestaltete Fläche!

Gärtnern Sie deshalb im Zeichen des Artenschutzes mit „Natur im Garten“ für eine gesunde Zukunft und gestalten Sie Ihr grünes Wohnzimmer bewusst als Lebensraum für unsere Artenvielfalt. 

Lesen Sie mehr

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Ab ins Beet! - Jungpflanzen richtig setzen (KW19-2022)

Die Sonne lacht, der Mai geht in die zweite Halbzeit und mit dem Verstreichen der Eisheiligen braucht auch sensibles Gemüse nicht mehr aus Angst vor Frost erzittern.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.