Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Keine Palme und nicht immer stechend (KW38-2021)

Immergrüne Gehölze sind in Gärten beliebt. Wer es heimisch und immergrün will, der ist mit der Stechpalme (Ilex) bestens bedient. Junge Pflanzen haben stachelige Blätter, alte ganzrandige, unbewehrte. Gartensorten gibt es mit unterschiedlichen Blattformen, aber in allen Altersstufen gleichbleibend. Starke Fröste, Hitze und Trockenheit mag die atlantische Art nicht. Besonders frostharte Auslesen sind meist Hybriden mit nordamerikanischen Arten. Für die Tierwelt ist’s egal. Die kleinblättrige Ilex crenata wird oft als Buchsersatz angepriesen. Sie verträgt aber keinen Kalk.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.

 

Immergrüne Gehölze sind in Gärten beliebt - bei Naturschützern nicht so sehr.

Das liegt daran, dass Immergrüne, von wenigen Nadelbaumarten abgesehen, in der heimischen Flora nur eine geringe Rolle spielen. Selbst Immergrüne und Wintergrüne aus Gehölzgattungen, aus denen bei uns laubabwerfende Arten heimisch sind, sind für die heimische Tierwelt kaum brauchbar. Die ist nämlich weichere Kost gewöhnt.

Im "Natur im Garten"-Blog-Beitrag "IMMERGRÜNE LAUBGEHÖLZE im Naturgarten" stellen unsere Niederösterreichischen Kollegen zahlreiche immergrüne und wintergrüne  Laubgehölze vor. Apropos winter- und immergrün... Lesen Sie hier: Immergrüne Laubgehölze - Natur im Garten Blog

 

Der NATUR IM GARTEN BLOG beinhaltet Blog-Beiträge von anerkannten Ökologie-Profis, um den Garten fit zu machen. In den Rubriken „Tu es“, „Da schau her“ und „Entdecke den Garten“ geben Experten Einblick in die Zusammenhänge und Kreisläufe der Natur. Gespickt mit praktischen Tipps wird die Welt von Fauna und Flora von neuen Blickwinkeln betrachtet.

 

Top-Themen
 

Unser neuer

Heckennavigator

 ist ONLINE

Bild-Heckennavigator

Der Herbst ist die richtige Pflanzzeit für Gehölze. Es droht keine Hitzewelle mehr, der Boden ist feucht und die Sträucher haben noch genug Zeit neue Wurzeln für die folgende Vegetationsperiode zu bilden. Mit dem neuen Heckennavigator von „Natur im Garten“ finden Sie ihre passenden Sträucher mit nur wenigen Mausklicks.

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Quitte ernten und lagern (KW39-2021)
 

Die Quitte zählt zu den Obstsorten, die nicht zum Rohverzehr geeignet sind. Verarbeitet wird sie aufgrund ihres einzigartigen Geschmackes aber immer beliebter.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.