Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
     +++   "Natur Im Garten"-Webinarreihe: Gartentipp des Tages  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Was kann jetzt noch ausgesät werden? (KW35-2021)

Der September ist nicht nur der Erntemonat, es kann auch jetzt noch einiges ausgesät werden: Blattgemüse wie Spinat, Ruccola, Feldsalat, einige China-Kohle oder Kräuter wie Kresse. Knoblauchzehen können noch bis Ende Oktober in die Erde gesteckt werden und die schnellen Radieschen bilden auch im Herbst noch schöne rote Knollen, wenn sie bis Mitte September ausgesät werden. In allen anderen Lücken im Gemüsebeet können Gründüngungspflanzen ausgesät werden, damit der Boden sich bis in den Frühling erholen kann. Im halbschattigen Staudenbeet kann jetzt zwischen Funkien und Farnen der Gelbe Scheinmohn ausgesät werden – eine Bereicherung für jeden Naturgarten!

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen u erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

Unser neuer

Heckennavigator

 ist ONLINE

Bild-Heckennavigator

Der Herbst ist die richtige Pflanzzeit für Gehölze. Es droht keine Hitzewelle mehr, der Boden ist feucht und die Sträucher haben noch genug Zeit neue Wurzeln für die folgende Vegetationsperiode zu bilden. Mit dem neuen Heckennavigator von „Natur im Garten“ finden Sie ihre passenden Sträucher mit nur wenigen Mausklicks.

 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

 

Quitte ernten und lagern (KW39-2021)
 

Die Quitte zählt zu den Obstsorten, die nicht zum Rohverzehr geeignet sind. Verarbeitet wird sie aufgrund ihres einzigartigen Geschmackes aber immer beliebter.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.