Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bunt hält gesund! Die Baumscheibe.

Bei älteren Bäumen kann die Baumscheibe mit schädlingsabwehrenden und krankheitseindämmenden Pflanzen bis zum Stamm bewachsen sein. Eine gute bunte Mischung besteht z.B. aus Phacelia, Wicken, Lupine, Ringelblume, Steinklee, Kapuzinerkresse und als Frühjahrsblüher einige Narzissen. Diese Pflanzen können bunt durchmischt ausgesät oder auch gruppenweise um den Baum verteilt werden. Die Baumscheibe von jungen Obstbäumen sollte hingegen konkurrenzfrei sein, da sie noch kein weit reichendes Wurzelsystem haben. Daher eine Baumscheibe angelegen, die mindestens den Durchmesser der Krone umfasst. In den ersten Jahren ist diese von Pflanzenbewuchs frei zu halten und zusätzlich immer mit Grasschnitt, Laub oder Häckselgut zu mulchen. Der Boden bleibt so länger feucht und durch das Zersetzen des Mulchmaterials werden Nährstoffe nachgeliefert.

 

Weitere Gartentipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

3_IMG_7613 - Natur im Garten Joachim Brocks

Videotipp

Richtig gießen

Gießen ist nicht gleich Gießen! Wie man es richtig macht, zeigen die Gärtnerinnen der GARTEN TULLN.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Blumenwiesen-Pflege – ohne Mahd keine Blumen (KW24-2022)

Wunderschön blühen jetzt Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wiesenglockenblume und zahlreiche andere wilde Schönheiten auf unseren Blumenwiesen. Je nach Blumenwiesentyp kommt nun jedoch der Zeitpunkt der ersten Mahd.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.