Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schaugarten Brandtgrün

Brandtgrün Bio! Kräutergärtnerei Gartencafé und Hofladen

 

Seit gut 20 Jahren wird der ehemalige und über Jahrzehnte vergessene Pfarrgarten nachhaltig und ökologisch bewirtschaftet. Neben einer Fülle an heimischen als auch Gartenkräutern zeichnet sich das grüne Paradies durch vielfältigste Biotope, Kleinsthabitate und bewusst gestaltete Staudenrabatten und Kräuterterrassen aus. Rückzugsorte für Flora und Fauna gehen fließend in die Gestaltung der gesamten Anlage über.

Die bio-zertifizierte Kräutergärtnerei ist ebenso wie das traumhafte Backhaus, in dem heute das Gartencafé zu finden ist, in das Gesamtensemble wie zufällig integriert.

Schwerpunkt bei der Gestaltung und Kultivierung liegt in der professionellen, naturnahen Kreislaufwirtschaft, der alle Prozesse im Garten untergeordnet sind. Hinzu kommt die ganzjährige Versorgung mit frischem Grün für eine bewusst roh-vegane Ernährung.

 

Bio! Kräutergärtnerei DE-ÖKO-034

Vor Ort bieten wir robuste und winterharte Stauden sowie Gehölze aus zertifiziertem Anbau an. Das Sortiment entspricht dem, was im Schaugarten zu finden ist. Ergänzt wird es durch ausgesuchte einjährige Exoten und mediterrane Pflanzen, die nicht immer winterhart sind, aber so interessant in Farbe, Duft oder Geschmack, dass sie aus unserer Sicht nicht fehlen dürfen.


Zu unserem Leistungsspektrum gehören professionelle Planung und Gestaltung von Gärten sowie das Entwickeln lebendiger Kulturlandschaften!

Das Interesse an gestalteter Landschaft bzw. lebendigen Gärten wird immer bedeutsamer. Dabei ist uns die nachhaltige und zukunftsweisende sowie den Boden schonende Ausführung sehr wichtig.

 

Wildkräuter-Versand

Wir versenden deutschlandweit unsere bio-zertifizierten Garten- und Wildkräuter. Auf Anfrage auch Blüten, Wildobst, Nüsse und Früchte der Saison sowie hausgemachte Produkte wie Tee, Kräutersalz, rohköstliche Spezialitäten, Essenzen und grüne Säfte (Grassaft).

 

Gartencafé & Bio-Bistro

In unserem Gartencafé und Bio-Bistro bieten wir Ihnen ausgesuchte und gesunde, leckere Speisen von Rohköstlichem über Smoothies und Blütenlimonaden bis hin zu hausgebackenem Kuchen mit Kaffee und einer Auswahl an Teespezialitäten. Je nach Saison bereiten wir zu, was Garten und Wiese uns zu bieten haben - frisch und lecker vom Garten in die Küche. Verschiedene Gartenräume laden dabei zum Verweilen ein und bringen Menschen miteinander ins Gespräch - ganz ohne facebook & Co - strahlungsarm und wlan-frei.

IMG_20170529_143338
IMG_3974
IMG_20160914_130217

Adresse:

brandtgrün

Dipl. Ing. hort. Kristin Brandt

An der Kirche 6

23936 Stepenitztal OT Börzow

Tel.: 03881 715730

Mail:

www.brandtgruen.de

 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise entnehmen Sie bitte aus dem aktuellen Schaugartenflyer !

Den aktuellen Flyer finden Sie im Downloadbereich.

 

Hinweise:

Es sind eigene Parkplätze vorhanden.

Nutzen Sie bei Bedarf bitte den öffentlichen Parkplatz auf dem Dorfplatz.

Hunde sind unbedingt an der Leine zu führen.

Top-Themen
 

Am 30. Juni ist internationaler „Natur im Garten“ Tag

als starkes Zeichen für Umweltschutz und Artenvielfalt

 

Seit dem Jahr 2012 setzt sich die „European Garden Association – Natur im Garten International“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume ein. Rund 21.000 „Natur im Garten“ Plaketten zieren aktuell in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Lichtenstein, Italien, Tschechien und der Slowakei die Gartenzäune von Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtnern und sind ein Zeichen dafür, dass dieser Garten nach den Kernkriterien von „Natur im Garten“ gepflegt und großer Wert auf Biodiversität gelegt wird.

Zur Schaffung eines europaweiten Bewusstseins für die Bedeutung von naturnahen Lebensräumen für die heimische Fauna und Flora wurde der 30. Juni als internationaler „Natur im Garten“ Tag auserwählt. An diesem Tag wird europaweit für Naturgärten Lobbying gemacht. Denn wer den Garten nach den Kriterien von „Natur im Garten“ pflegt, der betreibt aktiv Umweltschutz. Die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen fördert die Artenvielfalt und verbessert die Ökobilanz.
 

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 

Blumenwiesen-Pflege – ohne Mahd keine Blumen (KW24-2022)

Wunderschön blühen jetzt Wiesenmargerite, Wiesensalbei, Wiesenglockenblume und zahlreiche andere wilde Schönheiten auf unseren Blumenwiesen. Je nach Blumenwiesentyp kommt nun jedoch der Zeitpunkt der ersten Mahd.

 

Die richtigen Antworten auf Ihre Gartenfragen erhalten Sie am Gartentelefon unter 039934-899646, an jedem Montag 13-17 Uhr. Weitere interessante Gartentipps finden Sie auf unserer Internetseite im Gartentipp-Archiv.