Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schaugarten Luplower Kräutersalat

 

Unkräuter gibt es doch gar nicht! Das sagt zumindest Schaugartenbesitzerin Jana Schäfer. In Ihrem Bauern- und Schaugarten „Luplower Kräutersalat“ versammelt Sie in mit Buchsbaum umrandeten Beeten heimische Wildkräuter, eingewanderte, eingebürgerte Kräuter und Heilpflanzen.


Der Schaugarten „Luplower Kräutersalat“ ist Teil des Gewerbebetriebes von Jana Schäfer. Die Inhaberin entwickelte seit 2005 ein vielfältiges Angebot rund um Ihr Herzens-Thema Kräuter:

 

  • Kräuter, Pflanzen, essbare Blumen
  • Kräuterprodukte, mit Salz, Essig und Früchten
  • Beratung zur Anlage von Kräuterelementen im Garten
  • Kräuterzauber, Kochvergnügen mit besonderen Kräutern
  • Partyservice und Catering
  • Kräuterseminare
  • Rezepte & Menüpläne

 

„Luplower Kräutersalat“ ist ein Schaugarten, in dem Besucher und Einwohner schnuppern, schauen, Ideen sammeln oder einfach nur entspannen können. Der Garten ist von März bis September geöffnet. Führungen o.a. sind nur nach Absprache möglich (Tel. 0170 1839 644).

 

Adresse:
Voßfelder Str. 35
17091 Luplow (Mecklenburg-Vorpommern)


Öffnungszeiten:
Von März bis September

 

Eintritt:
frei


Führungen:
auf Anfrage


Kontakt:
Jana Schäfer
Tel. +49 39602 299 760/ +49 170 18 39 644
Fax  +49 3222 900 062 0
e-mail:

 

Details zur den Angeboten von „Luplower Kräutersalat finden Sie auf der Webseite www.kraeutersalat.de

 

Top-Themen
 

„Natur im Garten MV“ ist Unterstützer der paten-der-nacht.de

Lichtverschmutzung

Unser Umgang mit Kunstlicht bzw. der mittlerweile exzessive Einsatz von nächtlichem Kunstlicht hat erheblichen Einfluss auf Umwelt, Mensch und Natur. Das gesamte Ökosystem ist bedroht. 

paten-der-nacht.de ist eine Initiative zur Reduzierung der Lichtverschmutzung in Deutschland, die im September 2019 mit ihrer Internetseite und einem Info-Flyer zur Lichtverschmutzung an den Start ging. Der Zusammenschluss vieler Gleichgesinnter zu den „Paten der Nacht“ schafft das, was die Nächte immer dringender benötigen: eine große Stimme, um einen viel bewussteren und verantwortungsvolleren Umgang mit Kunstlicht bei den Menschen zu erreichen. 

„Natur im Garten MV“ ist seit April 2021 Unterstützer der Paten der Nacht. Wir unterstützen das Projekt aktiv, indem wir die Lichtverschmutzung-Flyer öffentlich für Interessierte auslegen und aktiv verteilen (bei Veranstaltungen, Vorträgen, auf Messen, etc.). Denn so wird das Thema Lichtverschmutzung in der Bevölkerung verbreitet und das nötige Problembewusstsein geweckt.

Wir wollen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern aufklären, was Lichtverschmutzung ist und wie sie entsteht. Wir wollen ein Problembewusstsein dafür schaffen, welch gravierende Folgen
die Lichtverschmutzung für Menschen, Tiere, Pflanzen und Umwelt hat (Stichwort Insektensterben). Doch wir wollen auch aufzeigen, dass mit relativ einfachen Maßnahmen Lichtverschmutzung effektiv reduziert werden und dabei wirklich jeder mithelfen kann!

 

Die Info-Flyer zur Lichtverschmutzung erhalten Sie kostenfrei bei uns!

 

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Brombeeren-Erziehung (KW17-2021)

Brombeeren blühen und fruchten an im Vorjahr gewachsenen Trieben.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.