Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Grüner Salon: Permakultur – Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit als Leitbild im Garten

10. 07. 2020 um 18:00 Uhr

Hybridsaatgut, Pflanzenschutzmittel, Düngemitteleinsatz sind Eckpfeiler einer sich nach dem zweien Weltkrieg zunehmend intensivierenden industriellen Landwirtschaft.

Bereits Mitte der 70iger Jahre entwickelten die Australier Bill Mollison und David Holmgren alternative Ideen, die langfristig eine nachhaltige Landwirtschaft ohne Bodenzerstörung, Reduktion der Artenvielfalt und Vergiftung der Umwelt ermöglichten. Diese stellen den Ausgangspunkt eines heute unter dem Namen Permakultur bekannten holistisch-integrativen Denkansatzes dar, welcher mittlerweile über das Feld der Agrarwirtschaft hinaus in soziale oder städtebauliche Fragen hineinreicht.

Der heutige Vortrags- und Diskussionsabend soll Interessierten Menschen einen Einstieg bieten, ausgehend vom Leitbild der Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit von Systemen Permakultur-Prinzipien im eigenen Garten umzusetzen.

 

Frau Brandt, Inhaberin der Biogärtnerei brandtgrün, lädt zum Vortrag im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Grüner Salon“ ein. Zu Gast ist Referentin Almut Roos, Mitarbeiterin im Projekt „Natur im Garten MV“.

 

Brandtgrün ist eine Biogärtnerei mit Gartencafé und Hofladen. Seit Mai 2017 ist die Freianlage des Betriebes ausgezeichneter Schaugarten der Aktion „Natur im Garten MV“. Neben Kräuterwanderungen und Rohkostdinner veranstaltet Inhaberin Dipl. Ing. hort. Kristin Brandt in ihrem Schaugarten auch den Grünen Salon. „Der Grüne Salon ist meine Antwort auf eine schnelllebige Zeit. Jeder empfindet diese Zeit anders. Mir, als Inhaberin eines grün betonten Unternehmens, wird jeden Tag aufs Neue bewusst, wie großartig es ist, unabhängig von Raum und Zeit zu sein. Draußen dominiert mein Tun fast nur das Wetter. Das fing 2018 schon richtig gut mit viel Schnee und einem verzögerten Frühjahr an“, erläutert Frau Brandt, warum ihr die Veranstaltungsreihe so eng mit dem Konzept ihres Unternehmens verbunden ist.

 

Der Grüne Salon informiert von April bis Oktober zu unterschiedlichsten naturgärtnerischen Themen. Die Vorträge bieten hierbei einen inhaltlichen Rahmen, um anschließend gemeinsam mit den Anwesenden Fragen zu vertiefen und in die Diskussion aufgeworfener Themen zu kommen.

 

Referentin: Almut Roos, Projekt „Natur im Garten MV“

Kosten: 5 Euro
Info: Tel.: 03881-715730, (Kristin Brandt)

 
 

Veranstaltungsort

„Natur im Garten“-Schaugarten brandtgrün

 

Kristin Brandt

An der Kirche 6

23936 Stepenitztal OT Börzow

Tel: 03881–715730

E-Mail: service@brandtgruen.de

 

Veranstalter

brandtgrün - Biogärtnerei

 

Kristin Brandt

An der Kirche 6

23936 Stepenitztal OT Börzow

Tel: 03881–715730

E-Mail: service@brandtgruen.de

 

Weiterführende Links

brandtgrün - Biogärtnerei und Gartencafé
 
Top-Themen
 

Rosen

ökologisch pflegen

Informationen zur Rosenpflege finden Sie im "Natur im Garten"- Praxisratgeber "Ökologischer Pflanzenschutz bei Rosen"

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Ameisen - die „Gesundheitspolizei“ des Gartens (KW27-2020)

Ameisen sind wichtige Mithelfer im Garten! Als „Gesundheitspolizei“ des Gartens erbeuten sie Insekten und Aas und helfen auch bei der Samenverbreitung. Zu Lästlingen werden sie, wenn sie ihre Nester in Gemüsebeete oder im Rasen bauen. .

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.