Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Obstbaumschnitt

07. 11. 2020 um 10:00 Uhr

Wie, Wann, Warum und Womit Obstbäume geschnitten werden müssen, wird in unserem Praxisseminar von Obstgehölzpfleger Holger Zimmermann verständlich in der Theorie erklärt und die verschiedenen Schnittmaßnahmen in der Praxis gezeigt.Vom Erziehungsschnitt für Jungbäume bis zum richtigen Schneiden von Altbäumen wird den Teilnehmern solides Grundwissen und Sicherheit bei der Anwendung am eigenen Baum vermittelt.

 

Der theoretische Teil des Seminars findet im beheizten Saal statt.

Der praktische Teil wird an den Gehölzen des Wangeliner Gartens durchgeführt, wobei unter fachlicher Anleitung der Teilnehmer selbst den richtigen Schnitt üben kann. Hierfür bringen Sie bitte wetterfeste Kleidung, gerne Ihre eigenen (sauberen und scharfen!) Schneidwerkzeuge und vor allem gute Laune mit!

 

Anmeldung bitte bis zum 02.11.2020 per email !
Spätere Anmeldungen bitte auf Nachfrage per email oder Telefon.

Referent: Holger Zimmermann, Obstgehölzpfleger

TUhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Gebühren: 40 € pro Person, die Kursgebühr beinhaltet Mittagssnack und warme Getränke, zur Verfügung gestellt von der Küche des Wangeliner Gartens.

Ort: Lehmhaus im Wangeliner Garten, Vietlübber Straße, 19395 Ganzlin OT Wangelin

Anmeldung: per E-Mail:

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel.: 038737/499878.

 

Veranstaltungsort

Wangeliner Garten

 

Vietlübber Strasse
19395 Ganzlin OT Wangelin

 

Veranstalter

Wangeliner Garten

 

Vietlübber Strasse
19395 Ganzlin OT Wangelin

Tel.: 038737-499878

E-Mail: info@wangeliner-garten.de

 

Weiterführende Links

Wangeliner Garten
 
Top-Themen
 

Rosen

ökologisch pflegen

Informationen zur Rosenpflege finden Sie im "Natur im Garten"- Praxisratgeber "Ökologischer Pflanzenschutz bei Rosen"

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Ameisen - die „Gesundheitspolizei“ des Gartens (KW27-2020)

Ameisen sind wichtige Mithelfer im Garten! Als „Gesundheitspolizei“ des Gartens erbeuten sie Insekten und Aas und helfen auch bei der Samenverbreitung. Zu Lästlingen werden sie, wenn sie ihre Nester in Gemüsebeete oder im Rasen bauen. .

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.