Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Müritz Markt Röbel

19. 09. 2020 um 10:00 Uhr bis 20. 09. 2020

Ein Markt rund um Kunst- und Handwerk, Pflanzen, Tiere sowie Selbstgemachtes aus der Region!

 

Händler aller Art sind bei uns herzlich Willkommen!

Egal ob Kunstwerke oder frische Produkte, bei uns kann alles verkauft werden! Neben gewerblichen Händlern, können auch private Händler bei uns ihre Ware feilbieten!

 

Wir wollen ein qualitativ hochwertiges und abwechslungsreiches Angebot aus den Bereichen

 

  • Pflanzen/Blumen (Bäume, Sträucher, Blühpflanzen, Grünpflanzen)
  • Sämereien,
  • Pflanzenteile (z.B. Früchte, Knollen),
  • lebende Tiere (ACHTUNG: Bitte Infos beachten!)
  • Nahrungsmittel- und Erzeugnisse,
  • Süsswaren,
  • Kleidung/Textilien,
  • Handwerkswaren,
  • Kunst,
  • Gebrauchsgegenstände,
  • Haushaltswaren,
  • Bücher,
  • Schreibwaren,
  • Keramik/Steingutwaren,
  • Spielwaren,
  • Schmuck,
  • Kurzwaren,
  • Landtechnik,
  • Zubehör/Teile,
  • Elektrowaren, usw.
     

Willkommen sind bei uns auch Vereine (z.B. aus den Bereichen Tierschutz, Jugend, Naturschutz, Fahrsport) oder touristische Anbieter (z.B. aus den Bereichen Lama- oder Straußenfarm, Boote, Camping).

Wir haben viel Platz, um eine vielseitige und bunte Mischung an Angeboten zu ermöglichen!

 

"Natur im Garten MV" beteiligt sich and er Veranstaltung mit einem Info-Stand.

 

Veranstaltungsort

ALTE HEIMAT & Halle 2

 

Glienholzweg 21 b /

Minzower Str. 1-3

17207 Röbel/Müritz

 

Tel: 0160-8417099 oder 1575-8186736

E-Mail: info@alte-heimat.com

 

 

Veranstalter

Nordunion Kultur und Tourismus Marketing GmbH

 

Geschäftsführer: M. Reupricht

Gr. Stavenstr. 13

17207 Röbel

 

Weiterführende Links

Webseite
 
Top-Themen
 

Rosen

ökologisch pflegen

Informationen zur Rosenpflege finden Sie im "Natur im Garten"- Praxisratgeber "Ökologischer Pflanzenschutz bei Rosen"

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 

Ameisen - die „Gesundheitspolizei“ des Gartens (KW27-2020)

Ameisen sind wichtige Mithelfer im Garten! Als „Gesundheitspolizei“ des Gartens erbeuten sie Insekten und Aas und helfen auch bei der Samenverbreitung. Zu Lästlingen werden sie, wenn sie ihre Nester in Gemüsebeete oder im Rasen bauen. .

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.