Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Gesunden Feldsalat im Oktober genießen

Ackersalat, Mausohr Vogerlsalat – der Feldsalat, botanisch Valeriana locusta, hat im Volksmund viele Namen. Er ist reich an Vitamin A, Vitamin C, Eisen Zink, enthält Folsäure und gesundheitsfördernde Antioxidantien und seine ätherischen Öle wirken magenberuhigend und nervenstärkend. Mit Frosthärte bis -15 Grad ist er als gesunder Wintersalat besonders wertvoll. Wer ihn bereits im Oktober genießen möchte, sät ab Ende Juli bis Ende August Feldsalat ins Freiland. Im Gewächshaus reichert er leicht auf Grund des Lichtmangels Nitrat an. Bei extremer Hitze ist eine Vorkultur an kühlem Ort ratsam. Bei 16 Grad entwickeln sich der Salat in 8-14 Tagen.

 

Weitere Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag von 13-17 Uhr. Weitere Tipps finden Sie auch in unserem Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

Saatgut - worauf kommt es an?

 

Es ist wieder soweit: Mit Paprika, Chili, Pepperoni, Artischocken können Sie ab Februar in die Gemüsesaison starten. Schon bald werden Sie daher wieder reich bebildert bunte Samentüten allerorten in den Geschäften finden. Sie machen Lust auf den eigenen Gemüseanbau, doch worauf kommt es bei der Saatgutbeschaffung an? Erfahren Sie mehr: Saatgut - Worauf kommt es an?

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Hummeln braucht der Garten (KW07-2020)

Die fleißigen Hummeln sind sehr wichtig für den Garten. Sie sind in hohem Maße an der Bestäubung vieler Gartenpflanzen beteiligt.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.