Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Grüne Brötchen, Wiesenlimo, Wildsalat  +++     
     +++   Grüner Salon - Ökologischer Pflanzenschutz  +++     
     +++   Hofgottesdienst  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kräuter einfach vermehren

Jetzt lassen sich mehrjährige Kräuter wie Thymian, Salbei oder Oregano ganz einfach über z.B. Kopf-Stecklinge vermehren. Bei dieser vegetativen Vermehrungsmethode werden mit einem sauberen, scharfen Messer die obersten, vitalen Triebe ohne Knospen oder Blüten abgeschnitten. Schneiden Sie die Triebe so, dass ca. 3 bis 5 Blattpaare pro Steckling verbleiben (je kleiner die Blätter, umso mehr). Entfernen Sie nun die unteren Blattpaare, bei Salbei schneiden Sie auch die übrigen Blätter halb ab, um die Verdunstungsfläche zu verkleinern. In Wasser, das täglich gewechselt werden muss, oder feuchter, magerer Erde bewurzeln die Stecklinge sehr schnell. Im Gewächshaus oder unter einer durchsichtigen Haube klappt es am besten.

 

Weitere Tipps und Hinweise zur naturnahen Gartengestaltung erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr. Diesen und weitere Gartentipps finden Sie auch in unserem Gartentipp-Archiv.

Top-Themen
 

Kriterien zur Gänze erfüllt!

 

Der Kulturgarten Schwerin e.V.
erhält die
500. "Natur im Garten"-Gartenplakette im Land.

 

Am 2. August 2019 verlieh „Natur im Garten“-Fachberaterin Manuela Salchow die 500. „Natur im Garten“-Gartenplakette in Mecklenburg-Vorpommern. Ausgezeichnet wurde der Garten des gemeinnützigen Vereins  Kulturgarten Schwerin wächst zusammen.

 

Kulturgarten Schwerin

 

Das Gelände des Vereins wird gemeinschaftlich genutzt und liegt gut versteckt mitten in Schwerin hinter den Häusern der Wismarschen Straße 282. Frau Dr. Heike Stegmann vom Vorstand des Kulturgartens Schwerin e.V., und weitere Vereinsmitglieder führten Frau Salchow durch den Garten.

Diese stellte am Ende des Rundgangs zufrieden fest: Der Kulturgarten erfüllt die Kriterien der Aktion „Natur im Garten“ vollständig! So überreichte sie den glücklichen Vereinsmitgliedern die "Natur im Garten"-Gartenplakette noch am selben Tag. Damit wurde der 500ste Garten in Mecklenburg-Vorpommern mit der Gartenplakette ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen zum Kulturgarten Schwerin finden Sie auf der Hompage des Vereins.

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Blütenendfäule an Tomaten (KW33-2019)

 

Bei der täglichen Ernte und Kontrolle an unseren Tomaten entdecken wir vielleicht an der Blütenansatzstelle dunkle bis schwarze, harte, manchmal eingesunkene Stellen.

 

Mehr darüber derfahren Sie in unserem Gartentipp.