Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Praxisseminar: Obstbaumschnitt  +++     
     +++   Saatgutbörse  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Messe Tier & Natur  +++     
     +++   Museumserwachen AGRONEUM  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kesseldruckimprägnierte Hölzer sind giftig

Kesseldruckimprägnierte Hölzer enthalten schwermetallhaltige Salze und andere umweltgefährdende, giftige Stoffe. Diese schützt vor Pilzen, Fäulniserregern und Holzschädlingen. Kesseldruckimprägnierte Hölzer müssen im Sondermüll entsorgt werden, da beim Verbrennen giftige Rauchgase entstehen. Umweltbewusst handelt, wer alternativ heimische harz- und gerbstoffreiche Hölzer wie Edelkastanie, Robinie, Eiche oder Lärche zum Bauen verwenden. Konstruktive Maßnahmen wie abgeschrägte Pfähle, Abtropfkanten und das Vermeiden von Erdkontakt erhöhen zusätzlich die Lebensdauer von Holz im Außenbereich. Ausgedientes Holz kann schadstofffrei ohne die Umwelt zu belasten recycelt werden.

 

Weitere Gartentipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.

Top-Themen
 
19.-23. Mai 2019 - Die Gartenvielfalt Niederösterreichs erleben!
 
Gartenreise mit "Natur im Garten MV"

Das Land Niederösterreich als Ursprung der "Natur im Garten"-Idee präsentiert sich mit über 15.000 ausgezeichneten Gräten. Reisen Sie mit uns und erleben Sie die Vielfalt an Gärten, Gartenangeboten und -themen.

   Kittenberger

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren Angeboten.

 
 
Naturgartentermine
 
 
 
Der Gartentipp
 
Beetvorbereitung ohne Umgraben (KW10-2019)

Inzwischen ist bekannt, dass ein spatentiefes Umgraben der Beet-Erde deren Mikrokosmos durcheinanderwirbelt. In jeder Bodenschicht leben spezifische Bodenlebewesen. Sie sorgen mit ihren Stoffwechselprozessen für den Abbau von Humus in pflanzenverwertbare Stoffe.

 

Weitere Artikel finden Sie in unserem Gartentipp-Archiv.