Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen  +++     
     +++   Tag der Allee - Von der Menschlichkeit der Alleen  +++     
     +++   Das Hochbeet & sinnvolle Gartenarbeiten im Herbst  +++     
     +++   Schlachtefest AGRONEUM  +++     
     +++   Praxisworkshop Obstbaumschnitt  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Richtig Gießen spart Wasser

Das beste Wasser ist Regenwasser. Wenn die Regentonnen leer sind muss das Leitungswasser auf Umgebungstemperatur erwärmt sein! Alle Pflanzen möglichst nur zum Wurzelbereich gießen. Gießen Sie am besten morgens! Gießt man abends, begünstigt dies Schnecken und die Ausbreitung von Pilzerkrankungen. Und vor allem: Nicht in der prallen Sonne gießen. Die Tropfen wirken wie ein Brennglas und verursachen Brandflecken. Seltener und dafür kräftig durchdringend gießen ist besser als häufig und oberflächlich. Weiterhin hält Mulchen den Boden länger feucht. Und noch eine alte Gärtnerregel: Einmal hacken erspart zweimal gießen! Denn ein lockerer Boden verdunstet deutlich weniger Wasser.

 

Weitere interessante Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.

Top-Themen
 

Festliche Stimmung unter Apfelbäumen

Am Sonntag, 5. Oktober 2019, feierte "Natur im Garten MV" die 13. Gartenplakettenfeier. Bei milden Temperaturen und überwiegend Sonnenschein nahmen die seit Ende Juni 2019 ausgezeichneten "Natur im Garten"-GärtnerInnen Glückwünsche und Gartenplaketten entgegen. Gefeiert wurde auf der Streuobstwiese in Klein Plasten.

Der Erlös kommt dem LPV für die Vereinsarbeit im Sinne des Natur- und Umweltschutes zu Gute.

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Ein Winterquartier für Igel anlegen (KW39-2019)
 
Ab September gehen die possierlichen Igel auf die Suche nach einem Überwinterungsplatz. Jeder Igel benötigt ein eigenes, sicheres Winterquartier.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.