Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Walnüsse richtig ernten(KW39-2018)

Die Erntezeit für Walnüsse hat begonnen. Geerntet werden sollten nur vollreife Nüsse. Sie lassen sich besonders gut lagern. Erkennen lassen sich reife Walnüsse daran, dass die grüne Schale sich leicht lösen lässt oder sie vom Baum fallen. Wenn die Früchte kontinuierlich aufgesammelt werden, beugt dies Schimmelbefall vor. Bürsten Sie nur alle braunen und grünen Schalenteile ab (nicht waschen) und trocknen Sie die Nüsse „Mäuse-sicher“ bei max. 30°C, bis sie die Hälfte an Gewicht verloren haben. Lagern lassen sich die Nüsse am Besten in Netzen. Wenn Sie die Walnüsse aufsammeln, denken Sie an unsere heimische Fauna wie Siebenschläfer, Eichhörnchen und viele Vögel, die sich über jede Nuss, die Sie liegenlassen, freuen.

 

Gartentelefon 039934 899 646 an jedem Montag 13-17 Uhr

Top-Themen
 

Saatgut - worauf kommt es an?

 

Es ist wieder soweit: Mit Paprika, Chili, Pepperoni, Artischocken können Sie ab Februar in die Gemüsesaison starten. Schon bald werden Sie daher wieder reich bebildert bunte Samentüten allerorten in den Geschäften finden. Sie machen Lust auf den eigenen Gemüseanbau, doch worauf kommt es bei der Saatgutbeschaffung an? Erfahren Sie mehr: Saatgut - Worauf kommt es an?

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Hummeln braucht der Garten (KW07-2020)

Die fleißigen Hummeln sind sehr wichtig für den Garten. Sie sind in hohem Maße an der Bestäubung vieler Gartenpflanzen beteiligt.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.