Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Grüne Brötchen, Wiesenlimo, Wildsalat  +++     
     +++   Grüner Salon - Ökologischer Pflanzenschutz  +++     
     +++   Hofgottesdienst  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gründüngung für einen gesunden Boden(KW36-2018)

Sind im Gemüsegarten die ersten Beete abgeerntet, sollten Sie dort eine Gründüngung aussäen. Sie schützt den Boden von Austrocknung, Starkniederschlägen und die Fruchtbarkeit und Krümelstruktur bleibt erhalten. Einjährige Arten frieren im Winter ab und bieten als Mulch zusätzlich Schutz. Im Frühling wird der Mulch einfach untergearbeitet oder kompostiert. Bodenlockerer und Humusbildner sind Phacelia, Gelbsenf und Ölrettich. Letztere bieten durch ihre Öle sogar Schutz vor Nematoden, Pilzen und Bakterien. Sie dürfen aber nicht auf Flächen ausgebracht werden, wo der Anbau andere Kohlgewächse geplant ist. Stickstoffsammler sind alle Leguminosen wie Lupine, Luzerne, Serradella und Persischer Klee. Ein gesunder Boden ist die Basis biologischen Gärtnerns.

 

Weitere interessante Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.

Top-Themen
 

Kriterien zur Gänze erfüllt!

 

Der Kulturgarten Schwerin e.V.
erhält die
500. "Natur im Garten"-Gartenplakette im Land.

 

Am 2. August 2019 verlieh „Natur im Garten“-Fachberaterin Manuela Salchow die 500. „Natur im Garten“-Gartenplakette in Mecklenburg-Vorpommern. Ausgezeichnet wurde der Garten des gemeinnützigen Vereins  Kulturgarten Schwerin wächst zusammen.

 

Kulturgarten Schwerin

 

Das Gelände des Vereins wird gemeinschaftlich genutzt und liegt gut versteckt mitten in Schwerin hinter den Häusern der Wismarschen Straße 282. Frau Dr. Heike Stegmann vom Vorstand des Kulturgartens Schwerin e.V., und weitere Vereinsmitglieder führten Frau Salchow durch den Garten.

Diese stellte am Ende des Rundgangs zufrieden fest: Der Kulturgarten erfüllt die Kriterien der Aktion „Natur im Garten“ vollständig! So überreichte sie den glücklichen Vereinsmitgliedern die "Natur im Garten"-Gartenplakette noch am selben Tag. Damit wurde der 500ste Garten in Mecklenburg-Vorpommern mit der Gartenplakette ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen zum Kulturgarten Schwerin finden Sie auf der Hompage des Vereins.

 

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Blütenendfäule an Tomaten (KW33-2019)

 

Bei der täglichen Ernte und Kontrolle an unseren Tomaten entdecken wir vielleicht an der Blütenansatzstelle dunkle bis schwarze, harte, manchmal eingesunkene Stellen.

 

Mehr darüber derfahren Sie in unserem Gartentipp.