Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

     +++   Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen  +++     
     +++   Tag der Allee - Von der Menschlichkeit der Alleen  +++     
     +++   Das Hochbeet & sinnvolle Gartenarbeiten im Herbst  +++     
     +++   Schlachtefest AGRONEUM  +++     
     +++   Praxisworkshop Obstbaumschnitt  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Herbstblüher für Insekten (34-2018)

Im Spätsommer beginnt eine schwere Zeit für unsere Bienen, Schmetterlinge und Hummeln. Seit Juli blühen lange nicht mehr so viele Sommerblumen. Viele Wildpflanzen sind auch schon mit der Samenbildung beschäftigt und bilden keine Blüten mehr. In unserem Garten können wir jedoch viel für die nützlichen Insekten tun. Im Beet helfen spätblühende Stauden wie Indianernessel, Aster, Katzenminze, Phlox und Fetthenne. Auch Sträucher und Halbsträucher wie Blauraute, Schnee- und Sommerheide (die ungefüllten) sowie die Bartblume bieten Nahrung. Besonders wertvoll sind auch Kräuter. Spät gesäte Einjährige wie Borretsch, Tagetes, Ringelblume und Kapuzinerkresse bieten Pollen und Nektar und schließen außerdem Lücken im Beet.

 

Weitere interessante Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.

Top-Themen
 

Festliche Stimmung unter Apfelbäumen

Am Sonntag, 5. Oktober 2019, feierte "Natur im Garten MV" die 13. Gartenplakettenfeier. Bei milden Temperaturen und überwiegend Sonnenschein nahmen die seit Ende Juni 2019 ausgezeichneten "Natur im Garten"-GärtnerInnen Glückwünsche und Gartenplaketten entgegen. Gefeiert wurde auf der Streuobstwiese in Klein Plasten.

Der Erlös kommt dem LPV für die Vereinsarbeit im Sinne des Natur- und Umweltschutes zu Gute.

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Ein Winterquartier für Igel anlegen (KW39-2019)
 
Ab September gehen die possierlichen Igel auf die Suche nach einem Überwinterungsplatz. Jeder Igel benötigt ein eigenes, sicheres Winterquartier.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.