Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Tomatenblätter rollen sich ein

Bei Freiland- oder Gewächshaustomaten kann man derzeit das Einrollen des Tomatenlaubes beobachten, die sogenannte „Löffelblättrigkeit“. Als Ursache kommen Schädlinge, Krankheiten, Pflegefehler oder klimatische Faktoren in Frage. Sind Ihnen Schädlinge aufgefallen, helfen häufig Brühen, Jauchen oder Tees. Meist sind die Ursachen jedoch harmloser Natur: Wenn Sie keine Schädlinge oder Verfärbungen entdeckt haben, können Temperaturschwankungen, Trockenheit und Hitze schuld sein. Auch ein Nährstoffmangel oder –überschuß ist möglich. Zu starkes Ausgeizen kann ebenfalls zum Einrollen der Blätter führen. Ausgewogene biologische Dünger und regelmäßiges Wässern halten Ihre Pflanzen gesund.

 

Weitere interessante Tipps erhalten Sie gern am Gartentelefon unter 039934 / 899646 an jedem Montag 13-17 Uhr.

Top-Themen
 

Saatgut - worauf kommt es an?

 

Es ist wieder soweit: Mit Paprika, Chili, Pepperoni, Artischocken können Sie ab Februar in die Gemüsesaison starten. Schon bald werden Sie daher wieder reich bebildert bunte Samentüten allerorten in den Geschäften finden. Sie machen Lust auf den eigenen Gemüseanbau, doch worauf kommt es bei der Saatgutbeschaffung an? Erfahren Sie mehr: Saatgut - Worauf kommt es an?

 
 
Naturgartentermine
 
Der Gartentipp
 
Hummeln braucht der Garten (KW07-2020)

Die fleißigen Hummeln sind sehr wichtig für den Garten. Sie sind in hohem Maße an der Bestäubung vieler Gartenpflanzen beteiligt.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.