Mo 13-17 Uhr Gartentelefon: 03 99 34 / 89 96 46

Link verschicken   Drucken
 

Natur im Garten – Vorträge, Seminare, Workshops

Rund um das Gartenjahr führen wir verschiedene Seminare, Vorträge und Workshops mit wechselnden Themen der Gartengestaltung, Gartenbewirtschaftung und –Pflege durch. Die Termine für die Veranstaltungen finden Sie hier .

 

Die Themen unserer „NATUR im GARTEN“-Veranstaltungen orientieren sich an aktuellen Fragen im Gartenjahr und werden rechtzeitig auf unserer „NATUR im GARTEN“-Website bekannt gegeben.

 

Wir bemühen uns ständig, unser bestehendes Vortragsangebot um weitere Workshops, Vorträge und Seminare rund um das Thema Naturgarten auszubauen. Angebote von „Natur im Garten MV“ können Sie für Ihr Veranstaltungsprogramm in Ihrem Schaugarten buchen. Haben Sie Anregungen oder Vorschläge zu Seminarinhalten? Schicken Sie uns einfach Ihre Vorschläge per Post oder E-Mail zu.

 

Landschaftspflegeverband „Mecklenburger Endmoröne“ e.V.
NATUR im GARTEN
Torgelower Straße 14
17192 Neu Schloen

E-Mail

 

"Natur im Garten"-Bildungsflyer

 

Naturnah Gärtnern 2019 - 1. Halbjahr

Top-Themen
 

Entdecken Sie die "Natur im Garten"-Gärten Niederösterreichs

"Natur im Garten MV"-Gartenreise vom 27.-31. Mai 2020

Kloster Neuburg

Auf unserer Gartenreise entführen Sie in die vielfältige Gartenwelt Niederösterreichs. Verborgene Stiftsgärten, malerische Bauern- und Kräutergärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten wollen entdeckt werden.

 

Es können noch Restplätze für die Gartenreise vergeben werden. Bitte nutzen Sie hierzu den Anmeldebogen des Veranstalters.

 

Reiseprogramm Gartenreise

Anmeldebogen des Veranstalters

Baumnavigator

 

Foto: Pixabay

In Privatgärten und auch im öffentlichen Raum sind Baumgröße, Kronenform und besonderer Blatt- oder Blütenschmuck meist die vorrangigen Kriterien bei der Baumauswahl.

 

Der Baumnavigator hilft Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Baumes!

 
 
Der Gartentipp
 
Zeigerpflanzen - was sie uns über den Boden verraten  (KW13-2020)

Sogenannte „Zeigerpflanzen“ können Hinweise auf bestimmte Boden- und Nährstoffverhältnisse geben. Brennnessel, Klettenlabkraut und Weißer Gänsefuß deuten auf einen humosen Boden hin.

 

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Gartentipp.